Wiesbaden

Einmal im Monat kostenlos ins Museum

  • schließen

An jedem ersten Samstag im Monat können Familien das Hessische Landesmuseum für Kunst und Natur besuchen, ohne Eintritt zu bezahlen.

Die „Freien Samstage“ haben seit ihrer Einführung im Januar 2016 über 38.000 Besucher ins Museum gezogen. Im Jahr 2019 will das Hessische Landesmuseum für Kunst und Natur nach eigenen Angaben weiter kostenlosen Eintritt an jedem ersten Samstag im Monat bieten.

Ermöglicht wird der freie Eintritt durch die Unterstützung der Freunde des Museums Wiesbaden. Auch im dritten Jahr erfreuen sich die freien Samstage großer Beliebtheit. 2018 Jahr verzeichnete das Museum über 100.000 Gäste. Davon besuchten rund 14.000 das Museum an freien Samstagen. Schulen und Kindertagesstätten profitieren darüber hinaus von der Möglichkeit, die Sammlungen sowie erstmals auch die Sonderausstellungen kostenfrei zu besuchen, da Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nun generell freier Eintritt gewährt wird. Die freien Samstage richten sich mit einem familienfreundlichen Angebot vor allem an die jüngeren Besucherinnen und Besucher. Um 12 und 12.45 Uhr finden jeweils Kurzführungen für Familien statt, im Foyer betreut das Team von Bildung und Vermittlung die jungen Gäste von 11 bis 15 Uhr am Maltisch.

Aufgrund des hohen Zuspruchs konnte das Museum Wiesbaden zum 1. November 2018 die Öffnungszeiten an Wochenenden und Feiertagen dauerhaft um eine Stunde verlängern. Damit steht an diesen Tagen einem Besuch der Ausstellungen auch noch am späteren Nachmittag nichts mehr im Wege. 

Folgende Termine sind im Jahr 2019 eintrittsfrei: 5. Januar, 2. Februar, 2. März, 6. April, 4. Mai, 1. Juni, 6. Juli, 3. August, 7. September, 5. Oktober, 2. November, 7. Dezember.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare