1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Chance für Stadtkultur

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Diana Unkart

Kommentare

Endspurt zur Wahl des Beirats. Unterlagen können online angefordert werden.

Noch gut eine Woche können die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener ihre Stimme für die Mitglieder des neuen Kulturbeirats abgeben. Darauf weist die Stadtverwaltung hin. Seit dem 5. März wurden rund 5000 Briefwahlunterlagen nach schriftlicher Aufforderung verschickt. Die Unterlagen können noch bis zum 10. April, 12 Uhr, online angefordert werden.

Bis 13. April, 16 Uhr, gibt es die Möglichkeit die Wahlunterlagen direkt im Wahlamt, Friedrichstraße 16, in der Zeit von 8 bis 16 Uhr auszufüllen. Es wird darauf hingewiesen, dass für das rechtzeitige Vorliegen der ausgefüllten Briefwahlunterlagen die Wählerinnen und Wähler eigenständig Sorge tragen müssen. Kulturdezernent Axel Imholz (SPD) sagt, er sei erfreut über die bisherige Wahlbeteiligung. „Ich gebe ehrlich zu, dass wir damit nicht gerechnet haben. Immerhin ist es das erste Mal, dass die Möglichkeit besteht, einen Kulturbeirat zu wählen. Da muss die Bekanntheit erst gesteigert werden. Umso schöner, dass sich so viele Menschen in Wiesbaden dafür interessieren.“

Schon die Anzahl der Kandidatinnen und Kandidaten, die sich für den Kulturbeirat zur Wahl gestellt hatten, sei deutlich höher gewesen als erwartet. „Das zeigt, dass die Einrichtung eines solchen Gremiums genau der richtige Weg war.“ Die öffentliche Stimmenauszählung findet am 17. April ab 12 Uhr im Kulturforum statt. Ein Team von gut 50 Freiwilligen wird nach Anweisung von Wahlamtsleiter Rüdiger Wolf die Stimmen in den acht Kategorien auszählen. Das vorläufige Ergebnis wird zeitnah bekanntgegeben. Die offizielle Feststellung des Wahlergebnisses wird am 24. April erfolgen.

„Unser Ziel war es, möglichst viele Menschen für die Idee des Kulturbeirates zu begeistern. Ich glaube, dass uns das gelungen ist. Mit dem Kulturbeirat verbindet sich die tolle Chance auf eine bisher noch nicht da gewesene Art und Weise die Kulturlandschaft in unserer Stadt mitzugestalten“, sagt Imholz.

Die Wahlunterlagen gibt es unter www.wiesbaden.de.
Sie können auch per E-Mail an kulturbeirat@wiesbaden.de
angefordert werden.

Auch interessant

Kommentare