+
Isländer-Wallach Bjössi. 

Wiesbaden

Bjössi hilft kranken Kindern

  • schließen

Tag der offenen Tür im Wiesbadener Hospiz Bärenherz.

Seit Anfang des Jahres gehört der Isländer-Wallach Bjössi zum Team der Stiftung Bärenherz und erweitert damit das Therapieangebot des Kinderhospizes für schwerstkranke und lebensverkürzt erkrankte Kinder. Der Umgang mit dem sensiblen, gutmütigen Pferd sei ganzheitlich, pädagogisch, psychologisch, psycho- und physiotherapeutisch wertvoll, so Bärenherz. Übrigens lädt Bärenherz für Sonntag, 19. Mai, 14 bis 17 Uhr, zum Tag der offenen Tür ins Bärenherz-Haus nach Erbenheim, Bahnstraße 13, ein. Dann wird auch Bjössi vorbeischauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare