1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Bitten und Beschwerden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bürgersprechstunde im Petitionsausschuss

Bitten und Beschwerden können Bürger am Montag, 27. Februar, von 14 bis 17 Uhr im Hessischen Landtag vorbringen. Dann findet erneut eine Bürgersprechstunde des Petitionsausschusses statt. Bürger können jedoch nur Anliegen vortragen, die Behörden des Landes Hessen betreffen.

Bislang seien die Bürgersprechstunden genutzt worden, um Anfragen zu Behördenentscheidungen oder Problemen mit Sozialbehörden, Finanz- oder Bauämtern zu schildern, teilt Abgeordnete Barbara Cárdenas (Die Linke) in einer Pressemitteilung mit. Zudem kann sich der Ausschuss auch mit aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten befassen. In der Bürgersprechstunde am 27. Februar steht Abgeordneter Ernst-Ewald Roth (SPD) als Ansprechpartner Rede und Antwort. Anmeldung unter Telefon 0611/ 350229 oder per E-Mail an petitionen@ltg.hessen.de. Anmeldeschluss ist der 23. Februar. (uf.)

Auch interessant

Kommentare