Kinderhospiz

Azubis sammeln

8000 Euro für Kinderhospiz Bärenherz

Das Wiesbadener Kinderhospiz Bärenherz freut sich über eine Spende der BHF-Bank Frankfurt. Deren Auszubildende haben in der Weihnachtszeit bei einem Basar und mit dem Verkauf von Waffeln und Gebäck Geld gesammelt. Außerdem informierten sie ihre Kollegen über die Arbeit des Kinderhospizes und baten sie um eine Spende.

Der Betriebsrat der Bank rundete den Betrag auf: Insgesamt 8000 Euro konnte Gabriele Ort, Geschäftsführerin der Bärenherz Stiftung, nun entgegennehmen. Das Geld werde in den Neubau des Hospizes fließen. (fkr.)

Kommentare