Ressortarchiv: Wiesbaden

Wiesbaden

Tempolimit auf Berliner Straße wird gesenkt

Ab dem 17. November dürfen auf der Berliner Straße in einem bestimmten Abschnitt nur noch 50 statt 70 Stundenkilometer gefahren werden. Außerdem rüstet die Stadt dort Ampeln im Zuge der neuen, …
Tempolimit auf Berliner Straße wird gesenkt
Gegenwind für den Windpark bei Wiesbaden

Wiesbaden

Gegenwind für den Windpark bei Wiesbaden

Regierungspräsidium und Taunusstein gehen juristisch gegen Rotoren vor. Teilplan Erneuerbare Energien sieht wahrscheinlich Taunuskamm ohne Windkraft vor.
Gegenwind für den Windpark bei Wiesbaden

Raser

100 Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen

Polizei in Wiesbaden registriert mehr illegale Autorennen.
100 Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen

Wiesbaden

Netzwerk für Geflüchtete in Wiesbaden

Zwei Projekte erhalten in diesem Jahr den Integrationspreis der Stadt: das Netzwerk für Integrationsparten und die Fachstelle zur Behandlung traumatisierter Flüchtlinge.
Netzwerk für Geflüchtete in Wiesbaden

Wiesbaden

Ein Opern-Abo ist Vergangenheit

Die Wahl-Wiesbadenerin Henriette K. erinnert sich an Konzertbesuche, die sie sich heute nicht mehr leisten kann.
Ein Opern-Abo ist Vergangenheit

Coronavirus

Mehr als 120 Filme

Das Exground Filmfest 2020 ist vorerst nur online „on demand“ zu sehen. Die Filme sollten eigentlich am 13. November im Kino Caligari in Wiesbaden gezeigt werden.
Mehr als 120 Filme
„Heilkraft der Märchen“ im Digital-Format

Wiesbaden

„Heilkraft der Märchen“ im Digital-Format

Das Wiesbadener Galli-Theater macht aus Bühnenstücken Filme und streamt den Schauspiel-Unterricht
„Heilkraft der Märchen“ im Digital-Format
Aartalbahn könnte 2025 nach Wiesbaden fahren

Wiesbaden

Aartalbahn könnte 2025 nach Wiesbaden fahren

Nachdem das Wiesbadener Straßenbahnprojekt Citybahn am Votum der Bürger:innen gescheitert ist, steigen die Chancen für eine Wiederbelebung der alten Bahnstrecke. Erste Ergebnisse zu deren …
Aartalbahn könnte 2025 nach Wiesbaden fahren
Glasfaser für Westend und Biebrich

Wiesbaden

Glasfaser für Westend und Biebrich

Die Telekom will 20 000 Haushalte in den beiden Stadtteilen anbinden. Sollte diese Mindestanzahl erreicht werden, baut das Unternehmen auf eigenen Kosten aus.
Glasfaser für Westend und Biebrich
Positiver Corona-Test: Pfleger arbeiten trotzdem weiter in Seniorenheim

Personalmangel in der Pflege

Positiver Corona-Test: Pfleger arbeiten trotzdem weiter in Seniorenheim

Im Antoniusheim in Wiesbaden haben Angestellte trotz eines positiven Corona-Befundes weitergearbeitet. Das Gesundheitsamt der Stadt hat das erlaubt.
Positiver Corona-Test: Pfleger arbeiten trotzdem weiter in Seniorenheim

Gehälter

Arbeiterwohlfahrt Wiesbaden in Zahlungsnot

Der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Wiesbaden droht die Insolvenz. 420 Beschäftigte sollen auf Weihnachtsgeld und Corona-Zulage verzichten.
Arbeiterwohlfahrt Wiesbaden in Zahlungsnot

Wiesbaden

Gerichtsprozesse auf dem Kerb-Gelände

Weil für große Prozesse unter Coronabedingungen der Platz im Justizgebäude fehlt, hat das Landgericht eine Halle für Verhandlungen auf dem Festplatz Gibb errichten lassen.
Gerichtsprozesse auf dem Kerb-Gelände

Wiesbaden

Umweltspur wirkt schon

Obwohl die Spuren noch nicht ganz fertig sind, ist laut Verwaltung bereits messbar, dass die Busse schneller und pünktlicher fahren, der Radverkehr zu- und der Autoverkehr abnimmt.
Umweltspur wirkt schon
Weihnachtsbaum steht

Wiesbaden

Weihnachtsbaum steht

Seit Dienstagmittag schmückt eine 25 Meter hohe Nordmanntanne den Wiesbadener Schlossplatz als Weihnachtsbaum.
Weihnachtsbaum steht
Der Klimawandel kommt Wiesbaden teuer zu stehen

Wiesbaden

Der Klimawandel kommt Wiesbaden teuer zu stehen

Die Ausgaben der Stadt steigen kontinuierlich. Für manchen Landwirt stellt sich derweil die Frage, wie lange der Betrieb noch wirtschaftlich bleibt.
Der Klimawandel kommt Wiesbaden teuer zu stehen

Wiesbaden

Spielen trotz Corona

Die Erbenheimer Pluspunkt-Bühne präsentiert ihr Programm für das kommende Jahr.
Spielen trotz Corona
Lyrische Abendstimmung in Wiesbaden

Wiesbaden

Lyrische Abendstimmung in Wiesbaden

Diese idyllische Aufnahme aus dem Schiersteiner Hafen lässt einen an Zeilen von Achim von Arnim denken, die der einst dichtete.
Lyrische Abendstimmung in Wiesbaden
Wohnungen für Haushalte mit mittleren Einkommen

Wiesbaden

Wohnungen für Haushalte mit mittleren Einkommen

In Mainz-Kastel gibt es für Haushalte mit mittleren Einkommen in einem Neubauprojekt Wohnungen verschiedener Größen zu vermieten.
Wohnungen für Haushalte mit mittleren Einkommen
Fastnacht mit Corona-Regeln

Wiesbaden

Fastnacht mit Corona-Regeln

In der Landeshauptstadt Wiesbaden soll die Kampagne nicht ausfallen. Die Fastnachtsvereine planen Aktionen mit ganz viel Abstand oder im Netz.
Fastnacht mit Corona-Regeln

Rhein-Main

Gedenken fällt kleiner aus

Wegen der Corona-Pandemie wird die Gedenkveranstaltung in Wiesbaden lediglich online übertragen. In Oberursel und Hofheim wird im kleineren Kreis erinnert.
Gedenken fällt kleiner aus
Lücken im Radwegenetz

Wiesbaden

Lücken im Radwegenetz

Immer mehr Menschen steigen in Wiesbaden um aufs Rad. Doch die Neuaufteilung des Verkehrsraums in der Stadt und die Einrichtung einer Umweltspur sorgt für Diskussionen.
Lücken im Radwegenetz
Keine Skulptur am Congresscenter

Wiesbaden

Keine Skulptur am Congresscenter

Eine Treppen-Skulptur der Künstlerin Monica Bonvicini soll nun doch nicht in Wiesbaden aufgestellt werden - aus Versicherungsgründen, wie es heißt. Der Kulturbeirat spricht von einer „Blamage“.
Keine Skulptur am Congresscenter

Wiesbaden

Regionalpark-Entrée am Turm

Der Kostheimer Aussichtsturm liegt an der Schnittstelle zweier Regionalparkrouten. Nun soll dieser Ort am Aussichtsturm weiterentwickelt werden. Wiesbadener Bürger und Bürgerinnen können sich …
Regionalpark-Entrée am Turm
„Misstrauen gegenüber der Politik“

Verkehr

„Misstrauen gegenüber der Politik“

Volker Blees, Professor für Verkehrswesen, hat erlebt, dass Unterstellungen wichtiger genommen werden als Fakten.
„Misstrauen gegenüber der Politik“

Keine Citybahn

Bedauern und scharfe Kritik

Reaktionen auf den Bürgerentscheid. FDP legt Verkehrsdezernent Rücktritt nahe.
Bedauern und scharfe Kritik