Ressortarchiv: Wiesbaden

Wiesbaden

Nachhaltig auf hessisch

Die Wiesbadener Studentin Christina Kunkel hat die Idee, die UN-Ziele in Mundart auf Bierdeckel zu drucken
Nachhaltig auf hessisch

Wiesbaden

Stadt verlängert Besuchsverbot für Krankenhäuser

Auch andere medzinische Einrichtungen sind weiterhin tabu. Etliche Kultureinrichtungen der Stadt schließen ebenfalls ab Montag, 2. November.
Stadt verlängert Besuchsverbot für Krankenhäuser

Wiesbaden

Ideen für den Spielplatz

Wiesbaden Anwohner des Luxemburgplatzes sollen sich einbringen.
Ideen für den Spielplatz
Rasanter Anstieg der Corona-Fallzahlen: Weite Teile von Hessen dunkelrot

Aktuelle Entwicklung

Rasanter Anstieg der Corona-Fallzahlen: Weite Teile von Hessen dunkelrot

In Hessen steigen die Corona-Fallzahlen rasant an. Volker Bouffier hat drastische Einschränkungen beschlossen. Das löst Kritik aus.
Rasanter Anstieg der Corona-Fallzahlen: Weite Teile von Hessen dunkelrot

Verkehr

Mainz und die Taunus-Kommunen sind für die Citybahn

In der Debatte um die Citybahn sprechen sich Mainz und die Taunus-Kommunen für das Schienenprojekt aus. Doch entscheidend ist einzig das Votum in Wiesbaden.
Mainz und die Taunus-Kommunen sind für die Citybahn

Fakten

Die Contra-Argumente im Faktencheck

Über die geplante Citybahn in Wiesbaden kursieren viele Behauptungen - einige davon sind schlicht falsch. Ein Faktencheck.
Die Contra-Argumente im Faktencheck
Der harte Kampf um Sachlichkeit

Bürgerentscheid

Der harte Kampf um Sachlichkeit

Die Debatte über die Citybahn sorgt für Emotionen. Sie polarisiert seit den ersten Planungen.
Der harte Kampf um Sachlichkeit

Wiesbaden

Kinder- und Jugendtelefon in Wiesbaden besonder gefragt

Die Ehrenamtlichen beim Kinder- und Jugendtelefon verzeichnen mehr Anrufe und eine längere Beratungsdauer. Falls die Schulen wieder schließen, dürfte die Nachfrage weiter steigen.
Kinder- und Jugendtelefon in Wiesbaden besonder gefragt

Entscheidung

Weihnachtsmarkt in Wiesbaden weiter in der Schwebe

Noch ist unklar, ob der Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden stattfindet. Am Freitag soll es eine Entscheidung geben.
Weihnachtsmarkt in Wiesbaden weiter in der Schwebe

Wiesbaden

Neubau boomt

Amt für Statistik analysiert Wohnungsangebot. Auch die Entwicklung seit dem Jahr 2000 wird beleuchtet.
Neubau boomt
Polizei in Wiesbaden von „Querdenkern“ attackiert

Wiesbaden/Darmstadt

Polizei in Wiesbaden von „Querdenkern“ attackiert

Demonstrierende vor dem Kultusministerium haben gegen Auflagen verstoßen. Als Polizisten einen Platzverweis durchsetzen wollen, werden sie angegriffen. Die Initiative ruft nun zu einer Großdemo in …
Polizei in Wiesbaden von „Querdenkern“ attackiert

Wiesbaden

Nachverfolgung von Infektionsketten in Wiesbaden nicht mehr möglich

Mitarbeiter:innen aus der Stadtverwaltung und Soldaten unterstützen das Team des Gesundheitsamtes. Dessen Arbeit leidet unter einer fehlenden digitalen Infrastruktur.
Nachverfolgung von Infektionsketten in Wiesbaden nicht mehr möglich

Wiesbaden

Schnell noch per Brief wählen

Wiesbaden Unterlagen zum Citybahn-Bürgerentscheid abholen.
Schnell noch per Brief wählen

Wiesbaden

Strengere Corona-Regeln

Konzerte, Opern oder Führungen sind in Wiesbaden nur noch mit maximal 50 Gästen erlaubt. In der Öffentlichkeit dürfen sich nur noch fünf Personen treffen. Außerdem gilt an weiteren Orten …
Strengere Corona-Regeln
Totengedenken zu Corona-Zeiten

Wiesbaden

Totengedenken zu Corona-Zeiten

Die katholischen Pfarreien in Wiesbaden segnen zu Allerseelen Gräber. In diesem Jahr aber nur mit Anmeldung.
Totengedenken zu Corona-Zeiten
Citybahn fürs Ostfeld

Wiesbaden

Citybahn fürs Ostfeld

Sollte das Schienenprojekt in Wiesbaden im Bürgerentscheid am 1. November abgelehnt werden, gibt es noch eine zweite Streckenvariante, die gebaut werden könnte.
Citybahn fürs Ostfeld
Kirche leuchtet gegen Todesstrafe

Wiesbaden

Kirche leuchtet gegen Todesstrafe

Die Stadt Wiesbaden hat sich dem Bündnis „Cities for Live“ angeschlossen. Am 30. November wird es eine Aktion mit Mahnwache und Amnesty-Infostand geben.
Kirche leuchtet gegen Todesstrafe

Wiesbaden

Bürgerbeteiligung bei Platzgestaltungen

Das Gestaltungskonzept für vier Wiesbadener Plätze sieht auch eine Bürgerbeteiligung vor. Diese beginnt online am 30. Oktober und vor Ort am 14. November.
Bürgerbeteiligung bei Platzgestaltungen
Umwelthilfe droht Wiesbaden mit Fahrverboten

Wiesbaden

Umwelthilfe droht Wiesbaden mit Fahrverboten

Ein Entscheid für die Citybahn könnte Einschränkungen für Autofahrer verhindern. Gelenkbusse sind wegen Lieferengpässen kein Ersatz für das Schienenprojekt.
Umwelthilfe droht Wiesbaden mit Fahrverboten

Wiesbaden

Statistik-Broschüre der Stadt

Informationen über die Kommunalpolitik, zu Pendlerströmen, Altersstruktur und mehr gibt es in einer neuen Broschüre der Stadt.
Statistik-Broschüre der Stadt

Befragung

Umfragen sehen Mehrheit gegen die Citybahn

Laut einer Umfrage sind vor allem ältere Menschen gegen die Citybahn. Viele Jüngere sind bei dem Thema indifferent.
Umfragen sehen Mehrheit gegen die Citybahn
Citybahn als Wirtschaftsfaktor für Wiesbaden

Wiesbaden

Citybahn als Wirtschaftsfaktor für Wiesbaden

Eine Studie zur Citybahn zeigt die positiven Effekte des Schienenprojekts auf Handel und Immobilien auf. Auch mit einem Rückgang der Arbeitslosigkeit sei zu rechnen.
Citybahn als Wirtschaftsfaktor für Wiesbaden

Wiesbaden

Förderung für Streuobstwiesen

Wiesbaden Mit dem Programm „Blühende Landschaften und Lebensräume in Wiesbaden“ fördert die Landeshauptstadt den Erhalt und die Neuanlage von Streuobstwiesen.
Förderung für Streuobstwiesen
Erneut illegales Autorennen auf A66: Fahrer rasen durch dichten Berufsverkehr - Polizei sucht Zeugen

Bei Wiesbaden

Erneut illegales Autorennen auf A66: Fahrer rasen durch dichten Berufsverkehr - Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag soll es erneut ein illegales Autorennen auf der A66 bei Wiesbaden gegeben haben. Die Polizei sucht Zeugen.
Erneut illegales Autorennen auf A66: Fahrer rasen durch dichten Berufsverkehr - Polizei sucht Zeugen

Wiesbaden

Sparen in Wiesbaden wird vorerst abgesagt

Die Kommunalaufsicht erlaubt der reichen Landeshauptstadt ein größeres Defizit.
Sparen in Wiesbaden wird vorerst abgesagt