Ressortarchiv: Wiesbaden

Wiesbaden

Spenden für Konzert

Das Geld für das „Requiem für Auschwitz“, das die europäischen Sinti- und Roma-Philharmoniker aufführen wollen, reicht noch nicht.
Spenden für Konzert

Wiesbaden

Wettbüros Einhalt gebieten

Die SPD im Ortsbeirat Westend fordert eine Besteuerung und Projekte gegen die Spielsucht. Sie verweist auf eine Mustersatzung des Städtetages, der andere Städte und Gemeinden bereits gefolgt seien.
Wettbüros Einhalt gebieten

Wiesbaden

Bahnhofsuhr tickt wieder

Zeitmesser aus den 50er Jahren verbraucht jetzt auch weniger Strom.
Bahnhofsuhr tickt wieder

Wiesbaden

Beschluss über Müllverbrennung verschoben

Aufsichtsratsmitglieder klagen über fehlende Informationen und Transparenz bei Auftragsvergabe an Gurdulic. Die Linke denkt über rechtliche Schritte nach.
Beschluss über Müllverbrennung verschoben
AfD schließt Mitglied aus

Wiesbaden

AfD schließt Mitglied aus

Aleksej B., Arzt aus Russland, hatte in sozialen Medien Soldaten und Offiziere zum Beitritt zu einer Wehrsportgruppe aufgerufen. Das war selbst der AfD zu viel.
AfD schließt Mitglied aus

Wiesbaden

Paketfahrer sind ein Problem

Ernüchternde Bilanz der Sicherheitswoche: Viele sichern ihr Ladung nicht vorschriftsmäßig oder überschreiten das zulässige Gesamtgewicht.
Paketfahrer sind ein Problem

Wiesbaden

Ein Lastenrad im Test

Verkehrs- und Umweltdezernent Andreas Kowol nimmt an bundesweitem Programm teil.
Ein Lastenrad im Test
Staatstheater könnte ins Walhalla ziehen

Theater in Wiesbaden

Staatstheater könnte ins Walhalla ziehen

Eine Initiative greift eine alte Idee auf, um den Erhalt des Variététheaters Walhalla in Wiesbaden zu sichern. Doch darauf sind auch andere schon gekommen.
Staatstheater könnte ins Walhalla ziehen

Wiesbaden

Kunst am Hafen

Ausstellung beschäftigt sich mit dem Schiersteiner Hafen. Die Schau ist bis zum 7. Oktober zu sehen.
Kunst am Hafen

Wiesbaden

Neues Notfallkonzept

Weil immer mehr Patienten auch mit ambulant zu behandelnden Verletzungen die Notaufnahmen aufsuchen, unterstützen Partnerpraxen ab Mai die Kliniken.
Neues Notfallkonzept

Wiesbaden

Im Dienst für die Allgemeinheit

Jeder sechste Wiesbadener Arbeitsplatz ist im öffentlichen Dienst. In den kommenden Jahren muss jeder vierte bis fünfte Job neu besetzt werden - aus Altersgründen.
Im Dienst für die Allgemeinheit
Spenden für „Polemos“

Wiesbaden

Spenden für „Polemos“

Kunstwerk aus Athen benötigt noch 8000 Euro, die über Crowdfunding erzielt werden sollen.
Spenden für „Polemos“

Wiesbaden

Sekt für die Chefs, Selters für die Mitarbeiter

Gewerkschaft möchte für Alkoholindustrie bessere Tarifabschlüsse erreichen
Sekt für die Chefs, Selters für die Mitarbeiter
Historische Erbverträge

Wiesbaden

Historische Erbverträge

Das Biebricher Gerichtsbuch aus dem 15. und 16. Jahrhundert ist jetzt im Stadtarchiv.
Historische Erbverträge
Knete, die sich auf dem Sofa suhlt

Wiesbaden

Knete, die sich auf dem Sofa suhlt

Eleanor Macnair baut Szenerien auf Fotos mit Modelliermasse nach. Ihre Werke sind bald in der Galerie Kleinschmidt Fine Photographs zu sehen.
Knete, die sich auf dem Sofa suhlt
Wiesbaden soll Waffenverbotszone erhalten

Sicherheit in Wiesbaden

Wiesbaden soll Waffenverbotszone erhalten

Wiesbadens Bürgermeister Oliver Franz (CDU) und Polizeipräsident Stefan Müller legen ihr Sicherheitskonzept "Gemeinsames Sicheres Wiesbaden" vor. Die Waffenverbotszone wird in der Stadt heiß …
Wiesbaden soll Waffenverbotszone erhalten
Einen Riegel vorschieben

Sicherheit in Wiesbaden

Einen Riegel vorschieben

Ein junger Mann ist bei einem Streit mit einem Messer verletzt worden - im Stadtteil Mainz-Kastell. Was nützt da eine Waffenverbotszone nachts in der Fußgängerzone? Ein Kommentar.
Einen Riegel vorschieben

Wiesbaden

Hilfe für die Innenstadt

Die Einkaufsmeile verödet. Höchste Zeit entgegenzuwirken, findet die SPD und plant eine Arbeitsgemeinschaft und Expertenanhörungen.
Hilfe für die Innenstadt
Kultur in der City-Passage

Kultur in Wiesbaden

Kultur in der City-Passage

Die Wiesbaden Biennale 2018 geht in die stillgelegte City-Passage. Internationale Künstler werden dort Theater, Performance und Bildende Kunst zeigen.
Kultur in der City-Passage
Sinti- und Roma-Konzert auf der Kippe

Konzert in Wiesbaden

Sinti- und Roma-Konzert auf der Kippe

Die europäischen Sinti- und Roma-Philharmoniker wollen in Wiesbaden das "Requiem für Auschwitz" aufführen. Doch das Konzert droht am Geld zu scheitern.
Sinti- und Roma-Konzert auf der Kippe
Die Zukunft der Stadt

Wiesbaden

Die Zukunft der Stadt

Magistrat beschließt Entwicklungskonzept „Wiesbaden 2030+“. Eine Ausstellung soll den Bürgern die Ziele näherbringen.
Die Zukunft der Stadt
Pionierarbeit für das Hospiz Bärenherz

Wechsel an Spitze

Pionierarbeit für das Hospiz Bärenherz

Die langjährige Geschäftsführerin Gabriele Müller geht in den Ruhestand.
Pionierarbeit für das Hospiz Bärenherz

Wiesbaden

Rennend durch die Stadt

Der Ladies Run ist zurück in Wiesbaden. Läuferinnen können sich ab jetzt anmelden. Zum ersten Mal gibt es auch Strecken für Kinder.
Rennend durch die Stadt

Wiesbaden

Blaulicht gestohlen

Unbekannte entwenden Teil eines Kunstwerkes aus dem Bellevue-Saal. Sollten die Täter die Beute zurückgeben, wird die Anzeige zurückgezogen.
Blaulicht gestohlen

Wiesbaden

Geld für Schulen

Parteien begrüßen Zuschuss vom Land im Zusammenhang mit der Hessenkasse. 6,2 Millionen Euro fließen an die Stadt.
Geld für Schulen