Ressortarchiv: Wiesbaden

Wiesbaden

„Er war immer bemüht“

Ein Reisebüro-Inhaber prellt über Jahre Kunden um mehr als 50.000 Euro. Weil er vor Gericht geständig ist, kommt er mit einer Bewährungsstrafe davon.
„Er war immer bemüht“
Gestaltungsbeirat fordert Kehrtwende

Wiesbaden

Gestaltungsbeirat fordert Kehrtwende

Die Hochschule Fresenius soll nach Meinung der Experten nicht neu bauen, sondern ins Alte Gericht einziehen.
Gestaltungsbeirat fordert Kehrtwende

Wiesbaden

Studie zur Integration

Die Stadt dokumentiert regelmäßig den Integrationsprozes in Wiesbaden. Nach einer neuesten Studie gibt es Fortschritte bei Bildung und Ausbildung.
Studie zur Integration
Investor zieht sich zurück

Wiesbaden

Investor zieht sich zurück

Der Umbau der City-Passage zum modernen Einkaufszentrum stockt aufs Neue. Der irische Investor Markland zieht sich zurück. Seine Entscheidung, so die Stadt, habe jedoch nichts mit dem Wiesbadener …
Investor zieht sich zurück

Wiesbaden

Die Ökostrom-Muffel

Mehrthemenumfrage „Leben in Wiesbaden 2014“ zum Klimaschutz.
Die Ökostrom-Muffel
Rhein-Main-Hallen: Baustelle zum Zuschauen

Wiesbaden

Rhein-Main-Hallen: Baustelle zum Zuschauen

Die Arbeiten an den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden schreiten voran - und sie liegen sogar (noch) im Budget-Plan. Die Wiesbadener zeigen sich interessiert und lugen immer wieder durch den …
Rhein-Main-Hallen: Baustelle zum Zuschauen

Wiesbaden

131 Kandidaten für den Ausländerbeirat

Ende November wird gewählt / Öffentliche Sitzung des Wahlausschusses am Freitag.
131 Kandidaten für den Ausländerbeirat
Eine Jacke voller Kummer

Wiesbaden

Eine Jacke voller Kummer

Die Mitglieder des Vereins Seelsorge in Notfällen helfen auch Flüchtlingen.
Eine Jacke voller Kummer
Bündnis für die Sache

Wiesbaden

Bündnis für die Sache

Seit 30 Jahren gestaltet der Arbeitskreis Umwelt und Frieden die Kommunalpolitik mit.
Bündnis für die Sache

Wiesbaden

Stadt wirbt um Investoren

Messestand auf der Immobilienfachmesse Expo Real in München / Wiesbaden wächst.
Stadt wirbt um Investoren
Jäger-Demo gegen neue Verordnung

Wiesbaden

Jäger-Demo gegen neue Verordnung

In Wiesbaden gehen rund 2500 Jäger auf die Straße und protestieren gegen eine neue Jagdverordnung. Künftig sollen die Jagdzeiten für einige Tierarten eingeschränkt oder ganz gestrichen werden.
Jäger-Demo gegen neue Verordnung
Vom Ende einer Kultur

Wiesbaden

Vom Ende einer Kultur

In Wiesbaden wird am Sonntag, 27. September, eine naturhistorische Ausstellung zu Jägern und Sammlern eröffnet. Auf 800 Quadratmetern werden 400 Objekte präsentiert.
Vom Ende einer Kultur

Müll in Wiesbaden

Saubere App wird rege genutzt

In Wiesbaden können die Bürger seit Kurzem Müll auf den Straßen mit einer App per Smartphone melden. Das neue Angebot wird sehr gut angenommen. Mit der App sei der Zeitgeist getroffen worden, …
Saubere App wird rege genutzt

Wiesbaden

Programm wird fortgesetzt

Jugendliche und Langzeitarbeitslose werden weiter umgeschult und ausgebildet. Das Projekt soll laut Bürgermeister Goßmann trotz der angespannten Haushaltslage der Stadt weiterlaufen.
Programm wird fortgesetzt

Wiesbaden

Neues Wohnheim fertiggestellt

Das Studentenwohnheim am Sonnenblumenweg ist fertig. Zum 1. Oktober ziehen 80 Studenten ein. Auch wenn die Freude über das neue Wohnheim groß ist, fehlen noch immer zahlreiche Studentenbuden.
Neues Wohnheim fertiggestellt

Wiesbaden

Weiteres Gymnasium vor Rückkehr zu G9

Die Gesamtkonferenz der Elly-Heuss-Schule stimmt gegen das „Turbo-Abitur“ und will zu G9 zurückkehren. In Wiesbaden bieten bislang vier der acht Gymnasien ein Abitur nach neun Schuljahren an.
Weiteres Gymnasium vor Rückkehr zu G9
Echte Freundschaft

Wiesbaden

Echte Freundschaft

Seit 25 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Wiesbaden und Görlitz. Zunächst war die Partnerschaft vor allem durch Hilfe geprägt.
Echte Freundschaft

Wiesbaden

„Noch nicht einmal heiße Luft“

Der Bauausschuss watscht den HSK-Geschäftsführer Kristian Gäbler ab. Die Stadt Wiesbaden hält 51 Prozent der HSK und somit die Mehrheit der Anteile. Der Ausschuss verlangt daher Infos.
„Noch nicht einmal heiße Luft“

Wiesbaden

Unterstützung für Traumatisierte

In Wiesbaden hat sich ein Netzwerk aus Psychotherapeuten, Kinder- und Jugend-Psychotherapeuten, Psychologen und Psychiatern, auch mit Erfahrung in der Traumatologie, gegründet, das Flüchtlinge …
Unterstützung für Traumatisierte
Jede Stecknadel ein Vorschlag

Wiesbaden

Jede Stecknadel ein Vorschlag

Erstmals sollen die Bürger Wiesbadens den Landschaftsplan mitentwickeln können. Sechs Wochen lang können sie ihre Ideen und Anmerkungen auf einer Karte im Internet vermerken.
Jede Stecknadel ein Vorschlag
„Unser Markenkern ist die Vielfalt“

Wiesbaden

„Unser Markenkern ist die Vielfalt“

Seit zehn Jahren – und damit von Anfang an – leitet Martin Michel das Wiesbaden Marketing. Im Interview mit der FR spricht er über seine ersten Aufgaben und Schwierigkeiten, die in den vergangenen …
„Unser Markenkern ist die Vielfalt“

Wiesbaden

Gegen den Bahnlärm

Die Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn sammelt Unterschriften. Die Listen liegen noch bis Ende der Woche an der Pforte im Wiesbadener Rathaus.
Gegen den Bahnlärm
Flüchtlinge ziehen um

Wiesbaden

Flüchtlinge ziehen um

Die Francke-Schule und das Simeonhaus sollen die Turnhallen entlasten. Wann die Flüchtlinge umziehen, steht noch nicht fest. Die Gebäude müssten erst hergerichtet werden.
Flüchtlinge ziehen um
Woche der Freiheit

Wiesbaden

Woche der Freiheit

Vom 25. September bis zum 2. Oktober nähern sich Künstler dem höchsten Gut der Menschheit an. Wiesbaden bereitet sich auf die „Woche der Freiheit“ vor.
Woche der Freiheit
Lokführerin mit Bierflasche beworfen

Wiesbaden

Lokführerin mit Bierflasche beworfen

Die S-Bahn hat ihre Endhaltestelle in Wiesbaden erreicht. Doch ein betrunkener Mann will nicht aussteigen. Die Lokführerin fordert ihn auf, zu gehen. Da wirft er mit einer Bierflasche nach ihr.
Lokführerin mit Bierflasche beworfen