Ressortarchiv: Wiesbaden

„Es gibt keinen Kahlschlag“

Interview Arno Goßmann

„Es gibt keinen Kahlschlag“

Bürgermeister Arno Goßmann (SPD) muss sparen, kündigt im Interview mit der Frankfurter Rundschau harte Einschnitte an und ärgert sich über den Koalitionspartner.
„Es gibt keinen Kahlschlag“

Wiesbaden

Wiesbaden braucht neues Hotel

Eine Kurzstudie im Auftrag der Industrie- und Handelskammer (IHK) Wiesbaden kommt zu dem Ergebnis: Wiesbaden braucht ein neues Hotel.
Wiesbaden braucht neues Hotel

Wiesbaden

Baubeginn 2016

Noch passiert am Gebäude Luisenstraße 7 nichts. Erst Mitte 2016 soll es mit den Bauarbeiten losgehen, die 2018 abgeschlossen sein sollen. Eigentlich sollte das Gebäude schon längst saniert worden …
Baubeginn 2016
21-Jährige sexuell belästigt

Sexueller Übergriff

21-Jährige sexuell belästigt

Die Polizei sucht mit Phantombildern nach zwei Männern, die eine 21-Jährige in Wiesbaden sexuell belästigt haben. Ein Mann kam der Frau zur Hilfe. Die Polizei bittet ihn, sich zu melden.
21-Jährige sexuell belästigt

Kurios

Wo ist der schwarze König?

Es gibt kein Bekennerschreiben, keine Lösegeldforderung, nichts. Nur Trauer und Verzweiflung. Der schwarze König des Freiluft-Schachspiels auf dem Dorfplatz von Breckenheim ist weg.
Wo ist der schwarze König?

Wiesbaden

Geldsegen für die Stadtkasse

Wohnungsverkäufe führen zu einem deutlichem Plus in der Jahresbilanz von GWW und GeWeGe. Davon profitiert auch die Stadt, die 2,7 Millionen Euro erhält.
Geldsegen für die Stadtkasse
Wieder mal keinen Bock auf Politik?

Wiesbaden

Wieder mal keinen Bock auf Politik?

Der Verein zur politischen Partizipation hat das Ziel, politisches und gesellschaftliches Engagement zu fördern und politische Aufklärung voranzutreiben.
Wieder mal keinen Bock auf Politik?
Streit um Windräder geht weiter

Wiesbaden

Streit um Windräder geht weiter

Die Ergebnisse der mündlichen Verhandlung zu den Windräder auf dem Taunuskamm werden von den Kontrahenten ganz unterschiedlich interpretiert. Gegner wie Befürworter sehen sich bestätigt.
Streit um Windräder geht weiter

Wiesbaden

Sanierungsrate noch nicht erreicht

Nicht alle denkmalgeschützter Gebäude sind gut in Schuss. Eigentümer können sich bei der Sanierungen unterstützen lassen. Ziel ist jährlich eine Sanierungsrate von 2,25 Prozent zu erreichen. Bisher …
Sanierungsrate noch nicht erreicht

Wiesbaden

Knapp 1000 Anmeldungen

Knapp 1000 Sportlerinnen haben sich bereits für Ladies-Run angemeldet. Unter den Teilnehmerinnen werde auch Lucy Diakovska, ehemalige Sängerin der No Angels, sein.
Knapp 1000 Anmeldungen

Wiesbaden

Integration im Handwerk

Der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer möchte, dass junge Flüchtlinge im Handwerk eine Ausbildung beginnen können. Das sei der beste Weg zur Integration in Deutschland.
Integration im Handwerk

Wiesbaden

Vollsperrung der L3039

Brückenbauarbeiten machen eine Sperrung der Landesstraße 3039 erforderlich. Den Verkehrsteilnehmern steht eine ausgeschilderte Umleitungsstrecke zur Verfügung.
Vollsperrung der L3039
Eine Sprache, die verbindet

Wiesbaden

Eine Sprache, die verbindet

Der Welt-Jugendkongress der Esperanto-Sprecher beginnt am Sonntag, 2. August, an der Wiesbadener Jugendherberge. Er geht bis 9. August. Ulrich Matthias und seine Frau Nan sprechen Esperanto.
Eine Sprache, die verbindet

Wiesbaden

Sparkurs und Steuererhöhung

Im Oktober will Kämmerer Axel Imholz seinen Haushaltsentwurf vorlegen. Zwischen Einnahmen und Ausgaben klafft ein Loch, das es zu stopfen gilt.
Sparkurs und Steuererhöhung

Wiesbaden

SPD-Südost kritisiert Park-Projekt

Der Ordnungsdezernent will nachts das Parken auf ausgewählten Fahrspuren erlauben. Die SPD-Südost ist sauer, weil die Ortsbeiräte im Vorfeld nicht eingebunden worden seien.
SPD-Südost kritisiert Park-Projekt
Stürmischer Auftakt

Wiesbaden

Stürmischer Auftakt

Bis zum Samstag lädt die Stadt zur Sommerwiese in die Reisinger-Anlage ein. Der Auftakt ist reichlich stürmisch. Wegen des Windes muss sogar die Wasserrutsche stillgelegt werden.
Stürmischer Auftakt
Bollywood auf dem Neroberg

Wiesbaden

Bollywood auf dem Neroberg

Rund 12.000 Zuschauer genießen die entspannte Atmosphäre beim Impro-Theatersommer in der Erlebnismulde auf dem Neroberg. Zum zwölften Mal hat Für Garderobe keine Haftung den Impro-Theatersommer mit …
Bollywood auf dem Neroberg

Wiesbaden

Straße neu gebaut

Die Mühlwiesenstraße in Sonnenberg ist wieder für den Verkehr frei gegeben. Die Straße ist saniert worden. Auch das Bachbauwerk des Rambachs, das die Mühlwiesenstraße nahe der Kreuzung zur Rambacher …
Straße neu gebaut

Wiesbaden

Parkplatz neu gestaltet

Der Parkplatz Nerotal ist neu gestaltet worden. Gemäß dem Wunsch des Ortsbeirates soll der Parkplatz künftig den Namen Volker-Kriegel-Platz erhalten.
Parkplatz neu gestaltet

Wiesbaden

Maroder Lehrbauhof

Die Frage nach der Zukunft des Lehrbauhofs ist noch immer offen. Die Kerschensteinerschule wartet auf eine Entscheidung über Sanierung oder Neubau.
Maroder Lehrbauhof

Wiesbaden

Juristischer Erfolg für Windrad-Gegner

Die Gegner von Windrädern auf dem Taunuskamm können einen juristischen Erfolg verbuchen. Die FFH-Verträglichkeit müsse im Genehmigungsverfahren neu geprüft werden.
Juristischer Erfolg für Windrad-Gegner
Skizzen der NS-Kriegsverbrecher

Wiesbaden

Skizzen der NS-Kriegsverbrecher

Der Erbenheimer Klaus Meyer-Gasters war Gerichtszeichner bei den Nürnberger Prozessen. Die Familie des heute 90-Jährigen führt einen Bildverlag.
Skizzen der NS-Kriegsverbrecher
Kontrollen gegen illegale Autorennen

Illegale Autorennen

Kontrollen gegen illegale Autorennen

Immer wieder gibt es in Wiesbaden illegale Autorennen. Nun soll die Stadtpolizei verstärkt nächtliche Geschwindigkeitsmessungen durchführen.
Kontrollen gegen illegale Autorennen

Wiesbaden

Film und Ausflüge

Der Seniorenbeirat lädt zur Seniorenwoche ein. Zusammengestellt haben die Verantwortlichen ein kleines, aber feines Programm. Eröffnet wird die Seniorenwoche am Montag, 14. September, um 14.30 Uhr im …
Film und Ausflüge

Wiesbaden

Parken zum Feierabend

Das Ordnungsdezernat gibt in den Abend- und Nachtstunden testweise Teile des Ersten Rings als Stellplätze frei. Stundenlanges Gekurve nach einem Parkplatz sei damit nicht mehr nötig, was weniger Lärm …
Parken zum Feierabend