Ressortarchiv: Wiesbaden

Wiesbaden

Fraktionen fordern mehr Verbindlichkeit

Schuldezernentin Rose-Lore Scholz von der CDU soll die Sanierungs-Liste abarbeiten. Andere Fraktionen sehen Scholz „ihren Aufgaben nicht gewachsen“.
Fraktionen fordern mehr Verbindlichkeit

Wiesbaden

Investitionen werden gestoppt

Die Ankündigung der Wiesbadener Schuldezernentin, Projekte in den Pausenmodus zu versetzen, sorgt für Unmut. Am 8. Juli wollen Schüler, Eltern und Lehrer Antworten darauf, wie es mit den maroden …
Investitionen werden gestoppt
„Wir haben alle versagt“

Wiesbaden

„Wir haben alle versagt“

Späte Reue: Von 2001 bis 2006 haben die Wiesbadener Feuerwerhrleute jede Woche zwei Überstunden geleistet, ohne dafür bezahlt zu werden. Nun will die Stadt es mit einer Zahlung von 1,8 Millionen Euro …
„Wir haben alle versagt“
Schritt für Schritt zum Zentrum

Wiesbaden

Schritt für Schritt zum Zentrum

Die Bauarbeiten für das neue Kongresszentrum in Wiesbaden gehen derzeit gut voran. Sowohl zeitlich als auch finanziell liege man gut im Rahmen.
Schritt für Schritt zum Zentrum

Wiesbaden

Tanzen, kochen und zuhören

Das Programm des Jüdischen Lehrhauses ist vielfältig. In Workshops wird den Teilnehmern beispielsweise beigebracht, wie man jüdisch kocht, beispielsweise am 30. August, 9.30 Uhr, in der Jüdischen …
Tanzen, kochen und zuhören
Zurückkommen und Fuß fassen

Wiesbaden

Zurückkommen und Fuß fassen

Im Übergangswohnheim in Erbenheim lernen Obdachlose seit 20 Jahren alleine zu leben. Sechs Mitarbeiter und fünf Nachtwachen kümmern sich um die, die es alleine nicht schaffen.
Zurückkommen und Fuß fassen

Wiesbaden

Kellerei erkunden

Führungen in der Henkell-Sektkellerei.
Kellerei erkunden

Wiesbaden

Erstattung gefordert

Rentsch: Stadt soll Kita-Gebühren zahlen.
Erstattung gefordert
Auf Flügeln des Gesanges

Wiesbaden

Auf Flügeln des Gesanges

Zum siebten Mal feiert die Landeshauptstadt das Festival "Wiesbaden singt". 14 Wiesbadener Chöre wirken dabei mit. Frauen trauen sich eher als Männer.
Auf Flügeln des Gesanges
Wer viel verdient, soll bald mehr bezahlen

Wiesbaden

Wer viel verdient, soll bald mehr bezahlen

Das Land Hessen will die Fehlbelegungsabgabe wieder einführen. Diese soll sich allerdings neu an der jeweiligen Miethöhe orientieren. Die Stadt rechnet mit knapp zwei Millionen Euro pro Jahr.
Wer viel verdient, soll bald mehr bezahlen
Das Universum unter den Füßen

Wiesbaden

Das Universum unter den Füßen

Der FR-Freizeittipp: Am Schloss Freudenberg gibt es Insektenführungen mit dem Künstler Inox Kapell. Besonders faszinierend ist für ihn die Metamorphose.
Das Universum unter den Füßen

Wiesbaden

Linker ficht Wahl an

Marc Antonietti ist der Ansicht, dass das Votum für den Sprecherrat nicht rechtens ist. Er ficht aus diesem Grund die Wahl an.
Linker ficht Wahl an

Wiesbaden

Neue Wohnungen

Die SEG kauft Häuser der US-Army in Bierstadt. Laut SEG Geschäftsführer Roland Stöcklin sollen 60 bis 70 Wohneinheiten entstehen, von denen jeweils ein Drittel zu niedrigen, also geförderten, …
Neue Wohnungen

Wiesbaden

Mann stirbt nach Unfall

Ein Motorradfahrer ist auf der Biebricher Allee aus der Innenstadt kommend in Richtung Biebrich unterwegs. Er prallt frontal mit einem Linksabbieger zusammen und stirbt noch an der Unfallstelle.
Mann stirbt nach Unfall

Wiesbaden

Anmelden fürs Sommerferienprogramm

4400 Plätze sind beim Sommerferienprogramm zu vergeben. Zehn Leitungen werden nach Angaben der Stadtverwaltung geschaltet sein, um die Anmeldungen der Eltern zu bearbeiten. Doch auch per Internet …
Anmelden fürs Sommerferienprogramm
AKK träumt vom 3. Ring

Wiesbaden

AKK träumt vom 3. Ring

„Wisek“ lautet die abgekürzte Zauberformel dieses Planungsprozesses, der die Wiesbadener Zukunft bis ins Jahr 2030 zu entwerfen hilft. Die dafür nötige Bestandsaufnahme hat gerade begonnen.
AKK träumt vom 3. Ring

Wiesbaden

Eine Freundschaft wird gefeiert

Trotz Schließung des Hainerbergs für Zivilisten soll das deutsch-amerikanische Fest wieder steigen. Es soll ein paar neue Fahrgeschäfte geben, man wolle zudem mehr amerikanische Spezialitäten …
Eine Freundschaft wird gefeiert

Wiesbaden

Stadt will WLAN ausbauen

Der Magistrat hat in seiner jüngsten Sitzung einen Ausbau der kommunalen WLAN-Infrastruktur beschlossen. Der Ausbau soll Schritt für Schritt erfolgen, je nach Finanzierbarkeit.
Stadt will WLAN ausbauen
Ermittlungen eingestellt

Wiesbaden

Ermittlungen eingestellt

Die Ermittlungen wurden eingestellt. Der Zank zwischen OB und Ordnungsdezernent um die verschwundenen Plaketten geht jedoch weiter.
Ermittlungen eingestellt

Wiesbaden

1000 Postler demonstrieren auf der Brücke

Die dritte Streikwoche der Postangestellten startet mit einer gemeinsamen Aktion zwischen Rheinland-Pfalz und Hessen.
1000 Postler demonstrieren auf der Brücke
Stadt kauft American Arms Hotel

Wiesbaden

Stadt kauft American Arms Hotel

An der Frankfurter Straße in Wiesbaden sollen Studentenwohnungen, Sozialwohnungen, ein Supermarkt und eine ganze Reihe von Luxus-Wohnungen entstehen. Platz dafür soll der Abriss des ehemals von der …
Stadt kauft American Arms Hotel

Wiesbaden

Trinkwasser wird teurer

Wiesbaden erhöht die Trinkwassergebühren. Der Kubikmeter Trinkwasser soll künftig 2,45 Euro (netto) statt bisher 2,35 Euro kosten.
Trinkwasser wird teurer
Halle zu klein für Europapokal

Wiesbaden

Halle zu klein für Europapokal

Die Volleyballerinnen des VCW dürfen in ihrer eigenen Halle um den Europapokal spielen. Sie erhalten eine Ausnahmegenehmigung für internationale Spiele.
Halle zu klein für Europapokal

Wiesbaden

Einbrecher steckt fest

Ein Einbrecher steckt in einem Lüftungsrohr fest. Die Polizei alarmiert die Feuerwehr und nimmt dann neben dem Einbrecher auch noch eine andere Person fest.
Einbrecher steckt fest
„Wer führt, muss inspirieren“

Wiesbaden

„Wer führt, muss inspirieren“

Der Improkünstler und Impulsredner Frederik Malsy hält die Wiesbadener Politik für ideenlos. Der 34-jährige Malsy ist bekennender, gebürtiger Wiesbadener „und nie weggezogen“, wie er betont.
„Wer führt, muss inspirieren“