Ressortarchiv: Wiesbaden

Wiesbaden

Orangene Fahnen weisen den Weg

Beim Biebricher Höfefest öffnen Mitte Juni knapp 20 Anwesen ihre Tore für Besucher.
Orangene Fahnen weisen den Weg
Wenn die Flut kommt

Wiesbaden

Wenn die Flut kommt

Die Stadt informiert die Bürger über einen effektiven Hochwasserschutz, die betroffenen Anwohner zeigen allerdings kaum Interesse.
Wenn die Flut kommt
Feuerwehr rettet Zwerghund aus Gardine

Kurios

Feuerwehr rettet Zwerghund aus Gardine

Sachen gibt es. Die Feuerwehr in Wiesbaden hat einen Yorkshire-Terrier aus einer Gardine befreien müssen. Das Tier war regelrecht herauszuschneiden.
Feuerwehr rettet Zwerghund aus Gardine
Ein Gefühl wie frisch verliebt

Wiesbaden

Ein Gefühl wie frisch verliebt

Marcella Melien schreibt Kurzgeschichten. Preisgekrönte. Erst kürzlich wurde sie mit einem Preis des Hessisch-Thüringischen Literaturforums ausgezeichnet – zum fünften Mal in Folge.
Ein Gefühl wie frisch verliebt

Wiesbaden

Lob und Kritik für Gerichtspläne

Die Fraktionen im Stadtparlament äußern sich zur Petition für ein Haus der Stadtkultur im alten Gericht. Dieses befindet sich im Besitz des Landes Hessen.
Lob und Kritik für Gerichtspläne

Wiesbaden

Goetheschule wird 100 Jahre alt

Happy Birthday! Die Goetheschule wird 100 Jahre alt. Das alte Image einer Migrantenschule hält sich. Aktuell werden 210 Kinder in elf Klassen unterrichtet.
Goetheschule wird 100 Jahre alt
Von Flora und Fauna

Wiesbaden

Von Flora und Fauna

Das Wissen über die Natur zu erhalten ist Ziel des Nassauischen Naturkundevereins. Gemeinsam geht es 20 bis 25 Mal pro Jahr auf Exkursionen und Ausflüge, im Sommer etwa alle zwei Wochen. Alle vier …
Von Flora und Fauna

Wiesbaden

Schutz vor den Wassermassen

Mit einer Podiumsdiskussion am Freitag, 29. Mai, 17 Uhr, in der Ortsverwaltung Kostheim, will die Stadt die Bürger in AKK über die Hochwassergefahren aufklären. Außerdem gibt es eine Ausstellung.
Schutz vor den Wassermassen

Wiesbaden

Wiesbadener fahren viel Auto

Eine Studie zum Verkehrsverhalten der Stadtbevölkerung zeigt, wie die Wiesbadener zum Auto, zum ÖPNV, zum Fahrrad und zum Laufen stehen.
Wiesbadener fahren viel Auto

Wiesbaden

Eine Hommage an die Mücke

Bei einer Ausstellung im Museum Wiesbaden kommen geflügelte Insekten groß raus. Dabei ist auch festzustellen, dass Stechmücke und Co. von bizarrer Schönheit sind.
Eine Hommage an die Mücke
Kampf gegen Landespläne

Wiesbaden

Kampf gegen Landespläne

Wiesbadener starten eine Kampagne für das Haus der Stadtkultur im Alten Gericht. Land und Stadt wollen das denkmalgeschützte Gebäude in Wohnungen aufteilen lassen.
Kampf gegen Landespläne
Frust wegen Kita-Streik

Wiesbaden

Frust wegen Kita-Streik

In der dritten Streikwoche liegen die Nerven der Eltern blank. Private Betreuungsarrangements greifen nicht mehr, der Druck auf Berufstätige steigt. Eine Entspannung der Lage ist nicht in Sicht. Der …
Frust wegen Kita-Streik
Der Unmut wird größer

Wiesbaden

Der Unmut wird größer

Etwa 200 Erwachsene und Kinder protestieren auf Initiative des Stadtelternbeirats der Kindertagesstätten gegen den Streik der Erzieher, der in die dritte Woche geht.
Der Unmut wird größer

Wiesbaden

Kunst privat

Firmen machen ihre Sammlungen zugänglich. Am Samstag und Sonntag, 20. / 21. Juni, erwarten 34 teilnehmende Unternehmen in 14 Städten rund 4000 Besucher. In Wiesbaden beteiligen sich fünf Unternehmen.
Kunst privat
Harte Einschnitte drohen

Wiesbaden

Harte Einschnitte drohen

Die Kulturschaffenden müssen Einschnitte hinnehmen. Die Stadt will in den Jahren 2016/2017 1,3 Millionen Euro einsparen. Da Dezernentin Scholz nach dem sogenannten Rasenmäherprinzip vorgehen will, …
Harte Einschnitte drohen

Wiesbaden

Starke Schultern

Mehr als 500 Flüchtlinge kamen in diesem Jahr bereits in die Landeshauptstadt. Matthias Betanski kümmert sich um die Menschen, die in verschiedenen Unterkünften in der Stadt wohnen. Jetzt kriegt das …
Starke Schultern
Regen zum Schluss

Wiesbaden

Regen zum Schluss

Alles, was das Herz des Pferdefreunds begehrt - etwa 60 000 Zuschauer genießen die Atmosphäre beim internationalen Pfingstturnier im Biebricher Schlosspark.
Regen zum Schluss
Dressurreiterin Werth gewinnt in Wiesbaden

Isabell Werth

Dressurreiterin Werth gewinnt in Wiesbaden

Es ist das Ereignis für alle Pferdefreunde: das Wiesbadener Pfingstturnier. Dressurreiterin Isabell Werth hat diesmal erfolgreich abgeschnitten.
Dressurreiterin Werth gewinnt in Wiesbaden

Wiesbaden

Mehr Personal für Flüchtlinge

Bürgermeister Goßmann und der Leiter des Flüchtlingsamts Werner sprechen im FR-Interview über das Thema Flüchtlinge, unter anderem über das zusätzliche Personal, das nun eingestellt wird.
Mehr Personal für Flüchtlinge

Wiesbaden

Wiesbadener Linie

Die "Wiesbadener Linie" soll den Flüchtlingen zugute kommen. Was die Fraktionen im Parlament zum Thema Flüchtlinge denken und meinen - ein Überblick.
Wiesbadener Linie
Neubau der Rhein-Main-Hallen beginnt

Wiesbaden

Neubau der Rhein-Main-Hallen beginnt

Der Rückbau der alten Gebäude der Rhein-Main-Hallen ist abgeschlossen. Jetzt geht es mit dem Neubau los. Beim Rückbau wurde auf Nachhaltigkeit geachtet.
Neubau der Rhein-Main-Hallen beginnt
Gedichte aus der Zelle

Wiesbaden

Gedichte aus der Zelle

Das Theaterprojekt „Die Werft“ probt in der Wiesbadener JVA. Die Premiere findet am 28. Mai statt.
Gedichte aus der Zelle

Wiesbaden

Direktorin des NRZ wehrt sich

Heidi Hins fordert nach Streik „fairen Umgang“.
Direktorin des NRZ wehrt sich
Zahlreiche Zaungäste am Pfingstturnier

Wiesbaden

Zahlreiche Zaungäste am Pfingstturnier

Das Wiesbadener Wochenende steht mal wieder ganz im Zeichen des Reitsports. Bereits gestern genossen erste Zuschauer die Pfingstturnier-Atmosphäre im Schlosspark.
Zahlreiche Zaungäste am Pfingstturnier

Wiesbaden

Stadtentwicklungsdezernat sattelt um

Mitarbeiter des Stadtentwicklungsdezernats können künftig mit Pedelecs zu Terminen fahren. Sie entlasten damit den Autoverkehr und leisten einen Beitrag zur Reduzierung von Schadstoffemissionen.
Stadtentwicklungsdezernat sattelt um