Ressortarchiv: Wiesbaden

Tabea Rößner bittet um Augenmaß

Wiesbaden

Tabea Rößner bittet um Augenmaß

Die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (Grüne) warnt Wiesbaden vor übereilten Entscheidungen an der Lesselallee.
Tabea Rößner bittet um Augenmaß

Wiesbaden

Junge Artisten

International Youth Circus gastiert auch in diesem Jahr wieder in Wiesbaden.
Junge Artisten
Zerstörter Zaun, kaputte Höhlen

Wiesbaden

Zerstörter Zaun, kaputte Höhlen

Ärger an der Lesselallee: Die Zäune wurden niedergerissen, Vorhängeschlösser mit Gips verstopft. Die Stadtverwaltung hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet.
Zerstörter Zaun, kaputte Höhlen

Wiesbaden

Neue Studiengänge

Am Mittwoch, 15. Oktober, findet ein Infotag der Hochschule RheinMain statt. Es werden Vorträge zu dualen Studiengängen und Angeboten in den Bereichen Medientechnik, Gesundheitsökonomie und Soziale …
Neue Studiengänge

Wiesbaden

Kein Namenshandel

Die „VCW-Sporthalle“ soll Schulsporthalle bleiben. Der Ortsbeirat ist außerdem gegen die Benennung der Halle nach einem kommerziellen Sponsor.
Kein Namenshandel

Wiesbaden

Sportwelt tanzte im Kurhaus

Bei der 13. Olympischen Ballnacht des Landessportbundes haben 2000 Gäste gefeiert. Sie staunten über Akrobatik an einem neuartigen Turngerät - dem Barrolin, und einem Akrobatenpaar im Rollstuhl.
Sportwelt tanzte im Kurhaus

Wiesbaden

60-jährige wird vermisst

Die Polizei sucht nach der 60-jährige Elektra Maria Straub aus Wiesbaden, die seit Donnerstag vermisst wird. Hinweise an die Polizei unter Telefon: 0611/3453201.
60-jährige wird vermisst
Zement für die Freiheitsstatue

Wiesbaden Dyckerhoff

Zement für die Freiheitsstatue

Der Wiesbadener Zementhersteller Dyckerhoff feiert sein 150-jähriges Bestehen. Hunderte Menschen tummeln sich bei herrlichem Wetter um eine große Bühne.
Zement für die Freiheitsstatue

Wiesbaden

Prickelnde Nacht

Henkel lädt zum Sekt-Trinken ein. Zum elften Mal dürfen sich Gäste am Samstag, 25. Oktober, ab 20 Uhr im prachtvollen Marmorsaal der Kellerei tummeln.
Prickelnde Nacht

Wiesbaden

Eswe soll Businessplan offenlegen

Die Allianz der Windkraftgegner hat bis jetzt 2000 von 6400 benötigten Unterschriften für ein Bürgerbegehren gesammelt. Dies sei ein guter Start.
Eswe soll Businessplan offenlegen

Wiesbaden

Wiesbaden wird evakuiert

Japanischer Künstler Akira Takayama bietet Ausstiegspunkte aus dem Alltag – auch im Kurhaus. Die Kunstaktion läuft noch bis zum 5. Oktober an unterschiedlichen Orten der Region.
Wiesbaden wird evakuiert
Anschluss unter dieser Nummer

Wiesbaden

Anschluss unter dieser Nummer

Bei der „Bunten Nummer“ gibt es sieben Mitarbeiter, die sich darum kümmern, Homo-, Trans- und Bisexuellen die Angst vor ihrem Outing zu nehmen.
Anschluss unter dieser Nummer
Tausend Pilze auf tausend Schritten

Pilze

Tausend Pilze auf tausend Schritten

Der Verein „BioFrankfurt“ widmet die Biozahl 2014 dem Artenreichtum der Pilze im Taunus. Dort gedeihen Tausend Pilze auf tausend Schritten: Der Verein „BioFrankfurt“ hat sie alle gezählt.
Tausend Pilze auf tausend Schritten

Wiesbaden

Zwei verkaufsoffene Sonntage sind genug

Nach einer Umfrage der IHK wollen die Händler keine weiteren Öffnungszeiten an Feiertagen. Zwei verkaufsoffene Sonntage seien genug.
Zwei verkaufsoffene Sonntage sind genug

Wiesbaden

Viele Gäste bleiben über Nacht

Wiesbaden freut sich über steigende Touristenzahlen in der ersten Jahreshälfte 2014. Die Gästeankünfte stiegen auf insgesamt 273 503. Das bedeutet ein Plus von 4,8 Prozent im Vergleich zum ersten …
Viele Gäste bleiben über Nacht

Wiesbaden

Turm soll saniert werden

Der Kaiser-Wilhelm-Turm auf dem Schläferskopf soll im kommenden Jahr saniert werden. Das hat der Magistrat beschlossen. Rund 700 000 Euro sind für die umfangreiche Sanierung nötig.
Turm soll saniert werden
Weg frei für G9-Vollgymnasium

Wiesbaden

Weg frei für G9-Vollgymnasium

Das Kultusministerium gibt grünes Licht für die Niemöller-Schule als G9-Vollgymnasium. Die CvO wird Wiesbadens einziges Oberstufengymnasium sein.
Weg frei für G9-Vollgymnasium
Stadtmuseum: Jusos distanzieren sich

Wiesbaden

Stadtmuseum: Jusos distanzieren sich

Die Jusos halten es für fraglich, ob ein „Millionen teures Gestaltungskonzept“ des Stararchitekten Jahns für das Stadtmuseum benötigt werde.
Stadtmuseum: Jusos distanzieren sich

Wiesbaden

Appell aus Mainz

Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner aus Mainz fordert die Verantwortlichen auf, von der Fällung der Lesselallee Abstand zu nehmen.
Appell aus Mainz

Wiesbaden

Bestattungen ohne Sarg

Der Magistrat stimmt einer Änderung der Friedhofssatzung zu. Die Muslime in Wiesbaden sind mit der Neuregelung zufrieden.
Bestattungen ohne Sarg
Schlachthof gewinnt Bundespreis

Wiesbaden

Schlachthof gewinnt Bundespreis

300 Bühnen aus dem gesamten Bundesgebiet haben sich um den begehrten Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz 2014 beworben. Der Schlachthof gewann.
Schlachthof gewinnt Bundespreis

Wiesbaden

„Folgenschweres Chaos“

Die Grünen sind sauer. „Mit den immer dubioser werdenden Gerüchten und Berichten zum Bau des Stadtmuseums und zum Neubau der Carl-von-Ossietzky-Schule manövriert sich Schuldezernentin Rose-Lore …
„Folgenschweres Chaos“
Konsequente NS-Aufarbeitung

Wiesbaden

Konsequente NS-Aufarbeitung

Das Landesmuseum sammelt Geld, um das Raubkunst-Bild „Die Labung“ des Künstlers Hans von Marées rechtmäßig kaufen zu können. Nach 75 Jahren soll aus Unrecht wieder Recht werden. Das Museum freut sich …
Konsequente NS-Aufarbeitung

Wiesbaden

„Das Chaos findet immer einen Weg“

Schweinegrippe, Keime auf der Frühchenstation – der Leiter des Wiesbadener Gesundheitsamtes, Holger Meireis, zieht im Interview mit der Frankfurter Rundschau Bilanz. m Montag wurde er verabschiedet.
„Das Chaos findet immer einen Weg“

Wiesbaden

Tour durch Pflegehäuser

Das Wiesbadener Netzwerk für geriatrische Rehabilitation und das Forum Demenz laden alle Bürger ein 17 Wiesbadener Pflegeeinrichtungen kennenzulernen.
Tour durch Pflegehäuser