Ressortarchiv: Wiesbaden

Hoch in dem gelben Waggon

Nerobergbahn

Hoch in dem gelben Waggon

Die Nerobergbahn startet am Montag in die Saison - und die ersten 40 Passagiere fahren gratis.
Hoch in dem gelben Waggon

Die Rue soll schöner werden

Stadtverordnete beschließen Projektgruppe für Aufwertung des Areals
Die Rue soll schöner werden

Landesmuseum

Neuer Platz vor Landesmuseum

Das Land Hessen investiert zwei Milliarden Euro in den Umbau des Vorplatzes vom Landesmuseum. Kolonnaden sollen saniert werden.
Neuer Platz vor Landesmuseum
Im Reich der Schachteln

Kartonagenfabrik Pado

Im Reich der Schachteln

Die Kartonagenfabrik Pado aus Bierstadt feiert ihr 75-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür am Dienstag. Geschäftsführerin Ingeborg Hildmann-Lorenz führt durch die Fabrik.
Im Reich der Schachteln
Raus aus dem Container

Kinderbetreuung

Raus aus dem Container

Der Spatenstich für den Neubau der Kita am Geschwister-Stock-Platz gibt Eltern und Kindern neuen Mut. Der Umzug raus aus den Containern in ein neues Gebäude ist nach langer Wartezeit endlich in Sicht.
Raus aus dem Container
Erfolgreiche Fahnder

Kriminalstatistik

Erfolgreiche Fahnder

Die Kriminalität hat in Wiesbaden im Jahr 2013 abgenommen. Zwei Tötungsdelikte wurden besonders emotional von Wiesbadenern aufgenommen. Die Jugendkriminalität stagniert jedoch trotz hoher …
Erfolgreiche Fahnder
Die guten Engel gehen

Wiesbaden St. Josefs-Hospital

Die guten Engel gehen

Das Konvent der "Armen Dienstmägde Jesu Christi" (ADJC) am St. Josefs-Hospital wird aufgelöst. Der Abschied fällt den Schwestern schwer.
Die guten Engel gehen
Lesselallee wird gesperrt

Wiesbaden

Lesselallee wird gesperrt

Der Zustand der Kastanien in der Lesselallee hat sich weiter verschlechtert. Weil einige Bäume umzustürzen drohen, sollen sie ersetzt werden.
Lesselallee wird gesperrt
Vom Zensor beschnitten

Wiesbaden Murnau-Filmtheater

Vom Zensor beschnitten

Das Murnau-Filmtheater in Wiesbaden zeigt eine Schau zur Geschichte der Filmzensur. Im Rahmenprogramm laufen berühmte Filmbeispiele, etwa Casablanca. Gut 20 Minuten des Film-Klassikers fielen einst …
Vom Zensor beschnitten

Wiesbaden

Demos in der Stadt angemeldet

Am Mittwoch demonstriert der Deutsche Beamtenbund, am Tag darauf legt Verdi mit einer Kundgebung nach.
Demos in der Stadt angemeldet

Wiesbaden

„Wie in einer anderen Zeit“

Treppen aus Marmor, dunkelgrüner Ledersessel - die Villa Clementine verströmt immer noch den Charme des 19.Jahrhunderts. Einmal wäre sie fast abgerissen worden.
„Wie in einer anderen Zeit“

Wiesbaden Stadtteilbüro

Raum für Soziales

Das Stadtteilbüro im Schelmengraben feiert Eröffnung. Künftig finden Anwohner hier Informationen etwa bei Anträgen für Ämter.
Raum für Soziales
Shopping-Tempel mit Aussicht

LuisenForum

Shopping-Tempel mit Aussicht

Das LuisenForum ist eine gute Ergänzung zum Angebot in der Wiesbadener Innenstadt und lockt mit Aktionen.
Shopping-Tempel mit Aussicht
Gesundheitscampus in Gefahr

Wiesbaden Klinikum

Gesundheitscampus in Gefahr

Die Fresenius-Tochter Helios will anscheinend nicht mehr als nötig in die Zusammenführung der beiden Wiesbaden Kliniken investieren. Der geplante Gesundheitscampus könnte deshalb auf der Kippe …
Gesundheitscampus in Gefahr

US-Militär

Angst vor mehr Lärm vom Militär

Wird es durch die Zusammenlegung der US-Militärstützpunkte in Wiesbaden für mehr Fluglärm über der Stadt? Das wollten die SPD-Abgeordenten Nancy Faeser, Uwe Frankenberger und Ernst-Ewald Roth wissen. …
Angst vor mehr Lärm vom Militär
Islamisch, aber nicht islamistisch

Wiesbaden Kulturolympiade

Islamisch, aber nicht islamistisch

Dem Veranstalter der deutschen-türkischen Kulturolympiade im Wiesbadener Kurhaus wird ideologische Nähe zur islamisch-konservativen Gülen-Bewegung nachgesagt. Wiesbadens Oberbürgermeister Sven Gerich …
Islamisch, aber nicht islamistisch
Gift und Mief

Gift und Mief

Eine Schadstoffmessung in der Wiesbadener Innenstadt hat ergeben, dass das Zentrum der Stadt stärker mit Feinstaub, Schwefeldioxid und Stickstoffoxid belastet ist als die Industriegebiete. Das liegt …
Gift und Mief

Bürgerforum Erneuerbare Energien

Erste Ergebnisse sind online

Das Bürgerforum Erneuerbare Energien hat eine Fülle von Anregungen, Ideen und Diskussionsbeiträgen zur Energiewende in Wiesbaden hervorgebracht. Die Stadt will das Diskussionsforum fortsetzen.
Erste Ergebnisse sind online
Dyckerhoff streicht 48 Jobs

Zementhersteller

Dyckerhoff streicht 48 Jobs

Beim Zementhersteller Dyckerhoff ist nach der Übernahme durch die italienische Buzzi die Umstrukturierung zur GmbH fast abgeschlossen. 48 Stellen werden gestrichen, die verbleibenden 328 Mitarbeiter …
Dyckerhoff streicht 48 Jobs
„Wir sind es wert“

Streik im Öffentlichen Dienst

„Wir sind es wert“

Die Wiesbadener sind seit Tagen an Ausfälle im Busverkehr gewöhnt. Das Verkehrsknäuel, das sich auf den Straßen wegen des Streiks des öffentlichen Nahverkehrs gebildet hat, birgt so keine erhöhte …
„Wir sind es wert“
Ziemlich schlau – und manchmal Außenseiter

Hochbegabte Kinder

Ziemlich schlau – und manchmal Außenseiter

Hanna und Eva müssen gegen viele Vorurteile kämpfen – und mit Neid. Denn sie sind hochbegabt. Und fallen damit in der Schule auf. Die Wissenschaft geht davon aus, dass Hochbegabung zum Teil erblich …
Ziemlich schlau – und manchmal Außenseiter
Stabwechsel bei der FDP

Wahl zum Kreis-Vorsitzenden

Stabwechsel bei der FDP

Nur Helmut Scheidt hielt sich länger im Sattel - Florian Rentsch stellt nach achtjähriger Amtszeit seine Position als Leiter des Wiesbadener Kreisverband der FDP zur Verfügung. Sein Nachfolger ist …
Stabwechsel bei der FDP
Feuer und Flamme

Weltgästeführertag

Feuer und Flamme

Am 22. März zeigen die sieben Gästeführer die Schönheiten der hessischen Landeshauptstadt.
Feuer und Flamme
Aukammtalklinik wird erweitert

Krankenhaus

Aukammtalklinik wird erweitert

Die Median-Gruppe will den Standort Wiesbaden stärken: Geplant ist eine neue Kardiologie mit über 100 Betten. Die Arbeiten an der Median-Premium-Station, einer Art VIP-Bereich, laufen derweil auf …
Aukammtalklinik wird erweitert

Wiesbaden

Jugendliche Kletterer lösen Polizeieinsatz aus

Das wird teuer: Zwei Jugendliche klettern in Wiesbaden auf einen 25 Meter hohen Baukran und lösen einen Polizeieinsatz aus. Auf Zurufe reagieren sie nicht, erst als Notarzt und der Höhenrettungstrupp …
Jugendliche Kletterer lösen Polizeieinsatz aus