Ressortarchiv: Wiesbaden

Entwurf mit Ecken und Kanten

Rhein-Main-Hallen

Entwurf mit Ecken und Kanten

Der Architekt diskutiert die Vorplanung der Rhein-Main-Hallen mit den Bürgern. Doch das Aussehen der Halle ist zweitrangig für die Wiesbadener. Viel interessierter sind sie an der Funktionalität der …
Entwurf mit Ecken und Kanten

Telefonseelsorge

Fast 17.000 anonyme Anrufe

Der Jahresbericht der Telefonseelsorge Mainz-Wiesbaden zeigt Bedarf an Gesprächsangeboten. Dabei geht es oft um dieselben Themen - vor allem Einsamkeit, Beziehungsprobleme und Krankheiten.
Fast 17.000 anonyme Anrufe
Reihenhaus für Familie Spatz

Naturschutz

Reihenhaus für Familie Spatz

Eine Ausstellung im Umweltladen zeigt, wie Wiesbadener den Haussperlingen helfen können, die Innenstadt zurückzuerobern.
Reihenhaus für Familie Spatz
Laichzeit!

Wiesbaden Krötenwanderung

Laichzeit!

Tierschützer in Wiesbaden helfen nach Einbruch der Dämmerung Kröten über die Straße, damit diese in ihr Liebesnest und Kinderstube gelangen können. Der BUND sucht noch Helfer.
Laichzeit!
Worte als Waffe

Wiesbaden Häusliche Gewalt

Worte als Waffe

Jede vierte Frau wird in einer Beziehung von ihrem Lebensgefährten gedemütigt - nicht allein durch körperliche Gewalt, sondern auch durch verbale Gewalt. Eine Wiesbadenerin berichtet von ihrem Leiden.
Worte als Waffe

Wiesbaden Häusliche Gewalt

"Verbale Gewalt kann jeden treffen"

Heike Storch vom Verein "Frauen helfen Frauen" berät Frauen in Wiesbaden, die von ihrem Partner gedemütigt und beleidigt werden.
"Verbale Gewalt kann jeden treffen"

Wiesbaden US-Army

Verseuchte Erde in Kastel

Die US-Army will nach ihrem Abzug aus dem Wiesbadener Stadtteil Kastel nicht für die Entsorgung des verseuchten Bodens auf den von ihnen genutzten Arealen zahlen. Die Stadt befürchtet, dass unter …
Verseuchte Erde in Kastel
Die US-Amerikaner und die Folgen

Wiesbaden US-Army

Die US-Amerikaner und die Folgen

Flug- und Verkehrslärm, neue Straßen: Die Konzentration der US-Streitkräfte in der Clay-Kaserne in Wiesbaden geht zu Lasten der Anwohner und der Natur. Auf einer Bürgerversammlung sollen die …
Die US-Amerikaner und die Folgen
Noch ein Krimi, dann ist Schluss

Wiesbaden Bella-Block-Erfinderin Doris Gercke

Noch ein Krimi, dann ist Schluss

Einen Krimi will Bella-Block-Erfinderin Doris Gercke noch schreiben, dann wechselt sie das Genre. Ihren letzten Krimi bringt die Autorin in Wiesbaden zu Papier. Dort tritt sie am 3. März ihr …
Noch ein Krimi, dann ist Schluss
Ping-Pong vor Gericht

Landgericht Wiesbaden

Ping-Pong vor Gericht

Eine 22 Jahre alte schwangere Frau soll von ihrem Ex-Freund getötet worden sein. Der Prozess gegen den 23-Jährigen vor dem Wiesbadener Landgericht zieht sich hin. Die Staatsanwältin wirft der …
Ping-Pong vor Gericht
Gemeinsam gegen Wohnungsnot

Wohnungsnot Studenten

Gemeinsam gegen Wohnungsnot

Wohnraum ist knapp in Wiesbaden. Auch und besonders für Studenten. Wie gut, dass es den privaten Investor Rolf Stenzel gibt. Der Unternehmer betreibt bereits zwei Studentenwohnheime. Jetzt ist ein …
Gemeinsam gegen Wohnungsnot
Streit um Leuchtkästen

Werbung

Streit um Leuchtkästen

Der bisherige Werbepartner der Stadt klagt gegen die Kommune, denn er fühlt sich bei Genehmigungen benachteiligt. Das Gericht gibt der Firma Ströer teilweise Recht.
Streit um Leuchtkästen

Integration

Engagement von Migranten stärken

Die Stadt will Potenziale von Wiesbadenern mit ausländischen Wurzeln aktivieren. Eine Studie hat nun das Bürgerengagement von Migranten untersucht und formuliert Vorschläge. Positiv wird der …
Engagement von Migranten stärken
Visionen der heiligen Hildegard

Landesbibliothek Wiesbaden

Visionen der heiligen Hildegard

Die Landesbibliothek in Wiesbaden zeigt in einer Ausstellung das Faksimile des verschollenen „Scivias“-Codex“ aus der Mitte des 12. Jahrhunderts. Es ist das erste Werk von Hildegard von Bingen.
Visionen der heiligen Hildegard
Araberpferde und Öldollars

78. Pfingstturnier in Biebrich

Araberpferde und Öldollars

Das Pfingstturnier in Bieberich wird erstmals von der Reiterlichen Vereinigung Qatar gesponsert, nach Angaben des Wiesbadener Reit- und Fahr-Clubs mit einem „hohen fünfstelligen Betrag“. Und auch die …
Araberpferde und Öldollars
Folklore-Festival geht weiter

Folklore-Festival

Folklore-Festival geht weiter

Noch vor einem halben Jahr stand es schlecht für das Folklore-Festival. Gestern dann die Entwarnung: In diesem Jahr geht das Fextival weiter - und das bei freiem Eintritt. Ab 2015 werden dann die …
Folklore-Festival geht weiter
Frau in Folie verpackt und bedroht

Wiesbaden Landgericht

Frau in Folie verpackt und bedroht

Ein Mann wickelt seine getrennt von ihm lebende Ehefrau in Verpackungsfolie ein und quält sie über fast acht Stunden. Er wird zu einer Haftstrafe verurteilt. Doch der Bundesgerichtshof hebt das …
Frau in Folie verpackt und bedroht
Schnellschuss im Kulturdezernat

Wiesbaden Stadtmuseum

Schnellschuss im Kulturdezernat

Noch bevor das Stadtmuseum in Wiesbaden überhaupt gebaut ist, gibt es Ärger wegen des Posten des Museumsleiters. Kulturdezernentin Rose-Lore Scholz (CDU) will die Stelle verwaltungsintern …
Schnellschuss im Kulturdezernat
Fresenius übernimmt HSK

Wiesbaden HSK Fresenius

Fresenius übernimmt HSK

Jetzt ist es offiziell: Fresenius übernimmt die Dr. Horst Schmidt-Kliniken (HSK) in Wiesbaden, ebenso die beiden Privatkliniken Aukammklinik und die Deutsche Klinik für Diagnostik (DKD). Das …
Fresenius übernimmt HSK
Alle Mann ran

Wiesbaden engagiert

Alle Mann ran

Wiesbadener Unternehmen und deren Beschäftigte helfen zum zehnten Mal bei „Wiesbaden engagiert“. Sie dürfen für die Woche vom 27. Juni bis 4. Juli „Anpack-Projekte“ vorschlagen. Eine erste …
Alle Mann ran
Fußballschauen im Kurpark

Wiesbaden Public Viewing

Fußballschauen im Kurpark

Der Wiesbadener Magistrat stellt die Weichen für Public Viewing zur Fußball-Weltmeisterschaft. Als Austragungsort ist der Kurpark vorgesehen. Die Grünen sind nicht begeistert über den Vorstoß der …
Fußballschauen im Kurpark
Liebe, Drama, Wahnsinn

Wiesbaden Mainz Singles

Liebe, Drama, Wahnsinn

Antje Radermacher will Menschen über 40 helfen, eine neue Liebe zu finden. Ihr Internet-Portal „Liebe, Drama, Wahnsinn“ ist nur für Menschen aus Wiesbaden, Mainz und näherer Umgebung gedacht. Es …
Liebe, Drama, Wahnsinn
Hainweg-Investor will aussteigen

Baugebiet Hainweg

Hainweg-Investor will aussteigen

Die SWM Projektgesellschaft bestätigt die sich anbahnende Trennung von der WR Holding. Die Trennung könnte finanziell für die Stadt Wiesbaden und die Projektgesellschaft fatale Folgen haben
Hainweg-Investor will aussteigen
Bürger haben das Wort

Wiesbaden Rhein-Main-Hallen

Bürger haben das Wort

Mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen will die Stadt Wiesbaden ihre Bürger in den Planungsprozess für die Rhein-Main-Hallen einbeziehen. Am Donnerstag, 27. Februar, geht es los.
Bürger haben das Wort
Kastrationspflicht für Katzen muss kommen

Wiesbaden

Kastrationspflicht für Katzen muss kommen

Mehr als 2500 streunende Katzen leben alleine in Wiesbaden. Mit einer Kastrationspflicht könnte das Elend minimiert werden. Mit der geplanten Änderung des Hessischen Tierschutzgesetzes wittert die …
Kastrationspflicht für Katzen muss kommen