Ressortarchiv: Wiesbaden

Wiesbaden

Wiesbaden: Bilder 2013

Was an Schlagzeilen in Wiesbaden im Gedächtnis bleibt: tragische Unfälle, brutale Tötungsdelikte, teure Bauvorhaben und Ärger um ein Festival - Polizei und Ordnungsamt hatten eine Menge zu tun.
Wiesbaden: Bilder 2013
„Der Lappen geht immer hoch“

Neujahrskonzert

„Der Lappen geht immer hoch“

Seit zwanzig Jahren organisiert Wilfried Strohmeier das Neujahrskonzert im Kurhaus - und nicht ein einziges Mal musste der Vorhang unten bleiben. Auch in jenem Jahr nicht, als sich der …
„Der Lappen geht immer hoch“
Nachwuchs-Astronomen blicken ins All

Raumfahrt

Nachwuchs-Astronomen blicken ins All

ESA-Raumfahrtingenieur Michael Khan ermöglicht zum Abschluss eines freiwilligen Programms im Kinderzentrum Wellritzhof den Blick auf den Mond. Sogar der Bau einer Raumstation gehörte zu den …
Nachwuchs-Astronomen blicken ins All
"Viele Schuldner stoßen auf Widerstände"

Überschuldung in Wiesbaden

"Viele Schuldner stoßen auf Widerstände"

Etwa jeder sechste Wiesbadener über 18 Jahren ist überschuldet. Schuldnerberaterin Stefanie Kessler hilft Leuten, die ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können, aus der Misere. Doch der Weg aus den …
"Viele Schuldner stoßen auf Widerstände"
Der Traum vom perfekten Baum

Wiesbaden

Der Traum vom perfekten Baum

Ob klassische Fichte oder doch die populäre Nordmanntanne - Christbäume aus heimischen Wäldern gibt es im Forstamt Chausseehaus in Wiesbaden.
Der Traum vom perfekten Baum

Streit um Gewerbegebiet

Lob und faule Eier

Die Stadtverordneten machen den Weg für die Entwicklung des Gewerbegebiets Petersweg-Ost frei - doch um zwei Punkte entwickelt sich eine hitzige Debatte.
Lob und faule Eier
Die Rue soll schöner werden

Wilhelmstraße Wiesbaden

Die Rue soll schöner werden

Stadtverordnete beschließen die Einrichung einer Projektgruppe für die Aufwertung des Areals zwischen den neuen Rhein-Main-Hallen und dem Landesmuseum. Dort soll nämlich ein größerer attraktiver …
Die Rue soll schöner werden
Kompetenz für Wiesbaden

Soziale Projekte in Wiesbaden

Kompetenz für Wiesbaden

Fünf neue Engagement-Lotsen bringen mit ihrem Wissen soziale Projekte in Wiesbaden auf den Weg. Etwa, Senioren zu gewinnen, die sich ehrenamtlichen an Schulen betätigen oder Angebote für Kinder, …
Kompetenz für Wiesbaden
Zufriedene Händler dank gutem Wetter

Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden

Zufriedene Händler dank gutem Wetter

Die Betreiber der Stände am Wiesbadener Sternschnuppenmarkt ziehen eine positive Bilanz. Die vielen zufriedenen Besucher an den gut gefüllten Ständen kamen vor allem wegen des idealen Wetters.
Zufriedene Händler dank gutem Wetter
Prinzenpalais ohne Prinz

Wiesbaden Erbprinzenpalais

Prinzenpalais ohne Prinz

Das IHK-Gebäude an der Wilhelmstraße besteht seit 200 Jahren. In dem als Erbprinzenpalais erbauten Palast hat nie ein Prinz gewohnt. Jetzt ist es ein zentraler Ort für die Wirtschaft.
Prinzenpalais ohne Prinz

Wiesbaden Haushalt

Etat wird beschlossen

Die Wiesbadener Stadtverordneten wollen kurz vor Weihnachten den Doppelhaushaltsentwurf verabschieden. Streit wird es dabei wohl nicht geben. Allenfalls die Weiterentwicklung des Gewerbegebietes …
Etat wird beschlossen
Bücherausleihen sollen teurer werden

Wiesbaden Stadtbibliothek

Bücherausleihen sollen teurer werden

Die große Koalition im Wiesbadener Stadtparlament will die Gebühren für die Stadtbibliothek um 50 Prozent anheben. Die Erhöhung steht im Zusammenhang mit dem Umzug der Stadtbibliothek von der …
Bücherausleihen sollen teurer werden
Große Trauer nach dem Busunfall

Wilhelmstraße

Große Trauer nach dem Busunfall

Nach dem tödlichen Busunfall auf der Wilhelmstraße ermittelt die Staatsanwaltschaft. Eine 27-jährige Radfahrerin kam dort ums Leben.
Große Trauer nach dem Busunfall
Männer in Kitas "immer noch belächelt"

Erzieher

Männer in Kitas "immer noch belächelt"

Rund 22.600 Männer sind nach einer Statistik des Statistischen Bundesamtes bundesweit in Kindertagesstätten beschäftigt. Etwa 20 Mal so viele Frauen – rund 473.700 – arbeiten in diesem Bereich. Ein …
Männer in Kitas "immer noch belächelt"
Künstler des Klangs

Harfen von Rainer M. Thurau

Künstler des Klangs

Harfen von Rainer M. Thurau sind bei Musikern weltweit begehrt. Er genießt seine Popularität, auch wenn er nur „Künstler zweiter Reihe“ ist.
Künstler des Klangs

Harfen von Rainer M. Thurau

Künstler des Klangs

Harfen von Rainer M. Thurau sind bei Musikern weltweit begehrt. Er genießt seine Popularität, auch wenn er nur „Künstler zweiter Reihe“ ist.
Künstler des Klangs
Charlotte Link und der Tod

Bestseller-Autorin Charlotte Link

Charlotte Link und der Tod

In Wiesbaden produziert die Krimi-Autorin Charlotte Link ihre Bestseller. Jetzt schreibt sie ein Buch über den Tod ihrer Schwester. Sie spricht über diesen Einschnitt, den Erfolg und warum sie nicht …
Charlotte Link und der Tod
Erfolgreich ohne Schickimicki

Wiesbaden Nachtleben

Erfolgreich ohne Schickimicki

Das Gestüt Renz bereichert seit zehn Jahren das Wiesbadener Nachtleben. Die Gäste mögen den speziellen Wohnzimmer-Charme des Lokals.
Erfolgreich ohne Schickimicki
Bus erfasst Radfahrerin

Wiesbaden Unfall

Bus erfasst Radfahrerin

Eine 27 Jahre alte Radlerin wird in der Wilhelmstraße von einem Linienbus erfasst und stirbt noch an der Unfallstelle. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem schweren Unfall kommen konnte.
Bus erfasst Radfahrerin
Wiesbaden empört über EBS

Wiesbaden European Business School EBS

Wiesbaden empört über EBS

Die Entscheidung der finanziell angeschlagenen European Business School, ihre Law School nicht in Wiesbaden einzurichten, stößt bei Politikern in der Stadt auf Erleichterung. Empört sind sie über die …
Wiesbaden empört über EBS

Wiesbaden Ferienbetreuung

Spaß im Winter für 1000 Kinder

Die Stadt bietet Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren in den kommenden Winterferien ein zentrales Ferienprogramm im Schlachthof und Kulturpark. Los geht es in der dritten Ferienwoche von 6. bis 10. …
Spaß im Winter für 1000 Kinder
Landwirt macht den Weg frei

Wiesbaden Gewerbegebiet Petersweg-Ost

Landwirt macht den Weg frei

Das Gewerbegebiet Petersweg-Ost kann weiter entwickelt werden. Die Stadt Wiesbaden einigt sich mit einem Landwirt. Er ist bereit, seinen Betrieb in das Gewerbegebiet Kurt-Hebach-Straße zu verlagern.
Landwirt macht den Weg frei
Bald schon Chefredakteure

Wiesbaden Ernst-Göbel-Schule

Bald schon Chefredakteure

Die Schüler und Schülerinnen der Ernst-Göbel-Schule bringen eine ausgezeichnete Schülerzeitung heraus, den „Kloppi“. Die Redaktion schafft es auf den dritten Platz im hessischen …
Bald schon Chefredakteure
Kostengünstiger Tod

Wiesbaden Armut

Kostengünstiger Tod

In diesem Jahr gibt das Amt für Soziales etwa 260.000 Euro für Sozialbestattungen aus. Die Bestattung ärmerer Menschen steht im Spannungsfeld zwischen Pietät und Kosteneffizienz.
Kostengünstiger Tod
Mehr Frauen würden sich freuen

Baudezernentin Sigrid Möricke

Mehr Frauen würden sich freuen

Sigrid Möricke (SPD) ist Dezernentin für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Regionalentwicklung und unter anderem Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtgesellschaften Eswe-Verkehr, SEG und WiBau. Im …
Mehr Frauen würden sich freuen