Ressortarchiv: Wiesbaden

Beckmann-Ausstellung Wiesbaden

Der Maler und seine Frau

Die Beckmann-Ausstellung im Museum Wiesbaden dreht sich um das Verhältnis von Mann und Frau und um „Quappi“.
Der Maler und seine Frau
Um 4.30 Uhr ging es los

„Mein Ferienjob“

Um 4.30 Uhr ging es los

Sommerferien und der Wecker klingelt um 4.30 Uhr. Stunden früher als zu Schulzeiten. Doch Renate von Arend wollte Geld verdienen. Und um fünf Uhr begann ihre Arbeit: Zeitungen trug sie aus.
Um 4.30 Uhr ging es los
Viele Schwarzfahrer unterwegs

Mainzer Verkehrsgesellschaft

Viele Schwarzfahrer unterwegs

Die Mainzer Verkehrsgesellschaft begrüßt den Vorschlag, die Bußgelder zu erhöhen.
Viele Schwarzfahrer unterwegs

Großbrände

Doppeleinsatz der Feuerwehr

Zwei Großbrände gelöscht
Doppeleinsatz der Feuerwehr
Beim Pumpen darf der Papa ran

Wasserspielplätze

Beim Pumpen darf der Papa ran

Sie scheint, die Sonne. Endlich! In der noch ganz ungewohnten Hitze ist Abkühlung sehr gefragt. Dafür gibt es in Wiesbaden eine ganze Latte von Wasserspielplätzen. Manche klein und versteckt, andere …
Beim Pumpen darf der Papa ran

Festnahme

Ohne Helm, mit Haftbefehl

Polizei stellt 23-Jährigen
Ohne Helm, mit Haftbefehl
Riesling bis zum Abwinken

Rheingauer Weinwoche

Riesling bis zum Abwinken

Kommende Woche wird die 37. Rheingauer Weinwoche eröffnet
Riesling bis zum Abwinken

K.o.-Tropfen

Betäubt und beraubt

Polizei verhaftet zwei Schwestern
Betäubt und beraubt

Biebrich

Mann vor Feuer gerettet

Vierter Brand in einem Biebricher Wohnhaus
Mann vor Feuer gerettet

Duo trickst Frau aus

Mobiltelefon geklaut
Duo trickst Frau aus

Pfandsammler

Der Kampf um Kisten

Nico Becher will Pfandsammlern helfen, stößt aber noch auf Hürden
Der Kampf um Kisten

Mainz

Schwarze Wolke über Mainz

Bei einem Unfall im Kraftwerk auf den Ingelheimer Auen tritt gefährlicher Kohlestaub aus.
Schwarze Wolke über Mainz
Lauter als die Hetzparolen

Mainz

Lauter als die Hetzparolen

Rund 600 Mainzer stören die Kundgebung der rechtsextremen NPD.
Lauter als die Hetzparolen

Schüsse auf ehemaligen Rockertreff

Szene in Rheinhessen immer aktiver
Schüsse auf ehemaligen Rockertreff

Wiesbaden

Neue Freiwillige für Partnerstadt in Nicaragua

Zwei Wiesbadener Abiturienten haben sich für ihr sozialpraktisches Jahr für Ocotal in Nicaragua entschieden.
Neue Freiwillige für Partnerstadt in Nicaragua
Heimtückisch und wenig bekannt

Wiesbaden

Heimtückisch und wenig bekannt

Günter Leppert trägt das Hepatitis-Virus in sich. Am Samstag findet eine Hepatitis-Infoveranstaltung im Luisenforum statt.
Heimtückisch und wenig bekannt

Wiesbaden

Großzügige Kirchgänger

Die Spenden für Brot für die Welt sind gestiegen. Wiesbaden belegt damit den dritten Platz in Sachen Großzügigkeit.
Großzügige Kirchgänger
Gewalt lässt sich nicht abwaschen

Wiesbaden

Gewalt lässt sich nicht abwaschen

Die Beratungsstelle Wildwasser hilft Opfern sexuellen Missbrauchs. Melden kann man sich persönlich oder telefonisch.
Gewalt lässt sich nicht abwaschen
Gewitzt und hilfsbereit

Wiesbaden

Gewitzt und hilfsbereit

Siggi Schneider verlässt nach 17 Jahren das Rathaus. Sein Nachfolger steht noch nicht fest.
Gewitzt und hilfsbereit
Wohnhaus brennt in Wiesbaden

20.000 Euro Schaden

Wohnhaus brennt in Wiesbaden

Ein Sachschaden von 200.000 Euro ist bei einem Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus in Wiesbaden in der Nacht zu Freitag entstanden. Da dies bereits der vierte Brand in diesem Gebäudekomplex …
Wohnhaus brennt in Wiesbaden

Ebling pocht auf Ruhe in der Nacht

Flugverbot soll nicht aufgeweicht werden
Ebling pocht auf Ruhe in der Nacht
Kein Alarm in Rheinland-Pfalz

Sommer 2012

Kein Alarm in Rheinland-Pfalz

In Wiesbaden wird vor der Hitze gewarnt – in Mainz hingegen bleibt dagegen alles ruhig.
Kein Alarm in Rheinland-Pfalz

Uniklinik Mainz

Schärfer sehen nach Grauem Star

An der Mainzer Universität haben Ärzte erstmals eine neuartige Zusatzlinse verpflanzt.
Schärfer sehen nach Grauem Star

"NPD die Tour verhageln"

Gegendemo am Freitag
"NPD die Tour verhageln"
Kein Platz zum Zelten

Folklore-Festival am Schlachthof

Kein Platz zum Zelten

Besucher des Folklore-Festivals am Schlachthof müssen sich andere Unterkünfte suchen. In diesem Jahr dürfen sie auf dem Schlachthof-Gelände nicht zelten.
Kein Platz zum Zelten