Ressortarchiv: Wiesbaden

Schöner als der erste Schein

Lutherkirche

Schöner als der erste Schein

Die Lutherkirche im Dichterviertel wird 100 Jahre alt. Von außen wirkt sie nicht unbedingt imposant. Doch davon sollte man sich nicht täuschen lassen - wie so oft zählen auch hier die inneren Werte.
Schöner als der erste Schein

Jugend- und Kulturbund Biebrich

Türkischer Verein weist Vorwürfe zurück

Der Vorsitzende des Türkischen Jugend- und Kulturbunds in Biebrich, Erdogan Altimarmak, nennt Forderungen nach Rücktritt und Vereinsauflösung „unmoralisch“.
Türkischer Verein weist Vorwürfe zurück
„Deftig und kräftig muss es sein“

St.-Bonifatius-Gemeinde

„Deftig und kräftig muss es sein“

Die Kochgruppe der St.-Bonifatius-Gemeinde in der Wiesbadener Innenstadt versorgt Obdachlose und Bedürftige mit Essen und Zuwendung.
„Deftig und kräftig muss es sein“

Abzug aus Heidelberg

Alte Liebe vor dem Aus

So mancher US-Soldat hat sein Herz in Heidelberg verloren. Die Heidelberger profitierten vom „american way of life“. Nun werden die Truppen abgezogen.
Alte Liebe vor dem Aus

Europa-Hauptquartier

US-Army rüstet auf

Verlassene Kasernen und Siedlungen? Nicht in Wiesbaden. Im Ortsteil Erbenheim entsteht derzeit das neue Europa-Hauptquartier der US-Landstreitkräfte. Es ersetzt das bisherige in Heidelberg.
US-Army rüstet auf

Weidenborn

Johanneskirche wird abgerissen

Ihre Hanglage macht der Johanneskirche schon länger zu schaffen. Jetzt ist sie so stark abgesackt, dass sie nicht mehr genutzt werden kann.
Johanneskirche wird abgerissen

Interview zu Heilsarmee-Wohnheim

Zu kalt für Obdachlose

Hans-Jürgen Schürmann ist Leiter des Männerwohnheims der Heilsarmee. Im Interview mit der FR spricht er über die Hausregeln, Hilfen und die Trennung von Frauen.
Zu kalt für Obdachlose
Wiesbaden toppt alle

Geburtenrate

Wiesbaden toppt alle

Ob's an den Heilquellen liegt? In Wiesbaden kommen deutlich mehr Kinder zur Welt als in anderen deutschen Großstädten - im vergangenen Jahr waren es knapp 3000.
Wiesbaden toppt alle
„Wir schaffen es wohl nicht“

Platz der Deutschen Einheit

„Wir schaffen es wohl nicht“

Die Initiative um Brigitte Forßbohm zweifelt, ob genügend Unterschriften fürs Bürgerbegehren gegen die Großsporthalle am Platz der Deutschen Einheit zusammenkommen.
„Wir schaffen es wohl nicht“

Arbeit für Behinderte

Mit Erfolg Unkraut zupfen

Für Langzeitarbeitslose ist es schwer, eine feste Stelle zu bekommen. Noch schwieriger ist es für Behinderte. Ein Wiesbadener Projekt für Behinderte und Langzeitarbeitslose schafft Abhilfe.
Mit Erfolg Unkraut zupfen

Gastbeitrag

Aufgaben für Wiesbaden

Mehr Pflegeplätze und Mini-Kredite: Wiesbadens Oberbürgermeister Helmut Müller schreibt in der Frankfurter Rundschau über seine Pläne für das kommende Jahr - und darüber hinaus.
Aufgaben für Wiesbaden
Gutachter hat das letzte Wort

Werbung in Wiesbaden

Gutachter hat das letzte Wort

Zwei Firmen und die Stadt streiten um die Reklamerechte in Wiesbaden. Ein Schiedsgutachten soll jetzt entscheiden.
Gutachter hat das letzte Wort
„Es tut nicht mehr weh“

Künstlerviertel

„Es tut nicht mehr weh“

Ende gut, alles gut? Trotz des nervenaufreibenden Baufiaskos ist Familie Asil dem Künstlerviertel treu geblieben und baut dort ein neues Einfamilienhaus.
„Es tut nicht mehr weh“
Mit belgischer Hilfe zum Welterbe

Interview mit OB Müller

Mit belgischer Hilfe zum Welterbe

Wiesbadens Oberbürgermeister Helmut Müller spricht im Interview mit der Frankfurter Rundschau über die gemeinsame Bewerbung europäischer Kurstädte.
Mit belgischer Hilfe zum Welterbe
Besuch vom Christkind Franziska

Initiative Wunschtraum

Besuch vom Christkind Franziska

Lina (5) kennt Franziska van Almsick. Zumindest „aus dem Internet“, sagt sie. Die „beste Schwimmerin auf der Welt“ sei die mal mal gewesen. Und heute? „Heute bringt die uns Kindern ganz viele …
Besuch vom Christkind Franziska
Lebenslange Haft gefordert

Prozess Nurdan E.

Lebenslange Haft gefordert

Die Staatsanwaltschaft sieht es als erwiesen an, dass Hasan E. seine Frau Nurdan brutal erstochen hat. Der Angeklagte bestreitet jedoch weiter, etwas mit der Tat zu tun zu haben.
Lebenslange Haft gefordert
Tempel wird saniert

Neroberg

Tempel wird saniert

Vor allem das Dach bereitet Sorgen: Kulturdezernentin Rita Thies stellt die Reparatur-Pläne für den Monopteros auf dem Neroberg vor.
Tempel wird saniert

Die Linke

Armes Fest für Arme

Die Linke fordert im Parlament ein Weihnachtsgeld von 50 Euro für Wiesbadener Bedürftige. Doch damit scheitern sie an den anderen Stadtverordneten. Die laben sich lieber selbst am kalt/warmen Büffet.
Armes Fest für Arme
Post von Kristina Schröder

Ärger um Bundesfamilienministerin

Post von Kristina Schröder

Wiesbadener Vereine werfen Bundesministerin Kristina Schröder parteipolitische Einflussnahme vor. In einem Brief fordert sie einen Ehrenkodex gegen sexuellen Missbrauch und Gewalt - abgeschickt von …
Post von Kristina Schröder

Menü Landtagsküche

Knusprige Ente mit Rotkraut

Vorspeise: Möhrensuppe mit Ingwer 2 kl. Zwiebeln, 500 g Möhren, 10 g frischer Ingwer, 1 Limette, 30 g Butter, Salz, Pfeffer, 1 El Zucker, 800 ml
Knusprige Ente mit Rotkraut

Menü "Schwarzer Bock"

Schweinefilet in Apfelsauce

Vorspeise: Welsfilet auf cremigem Lauchgemüse 400 g frisches Welsfilet, 600 g Lauch, 200 g Creme Fraîche, 100 g geschnittener Schinkenspeck, Salz,
Schweinefilet in Apfelsauce

Menü Michael Balzer

Tagliatelle mit Maispoularde und Pfifferlingen

Vorspeise: Erbsenschaumsüppchen mit Minze
Tagliatelle mit Maispoularde und Pfifferlingen

Menü „Esswerkstatt“

Ragout vom Huhn

Amuse gueule: Carpaccio von Roter Beete mit Waldorfsalat Rote Beete gekocht im Beutel kaufen. Circa 100g Sellerie und einen halben Apfel in dünne Streifen
Ragout vom Huhn
Gutes Essen für fünf Euro

Weihnachtsmenü

Gutes Essen für fünf Euro

Die FR hat Profi-Köche gebeten, schmackhafte Ideen für preiswerte Weihnachtsessen zu präsentieren. Ergebnis: Rezepte vom Schweinefilet in Apfelsauce, über Tagliatelle mit Pfifferlingen bis zu Ente.
Gutes Essen für fünf Euro
Fabrikhalle droht einzustürzen

Wiesbaden

Fabrikhalle droht einzustürzen

In einem Wettlauf gegen starken Schneefall müssen Feuerwehrleute in Wiesbaden am Montag das Dach einer Fabrikhalle räumen. Der Schnee türmt sich so hoch, dass die Sicherheit des Gebäudes gefährdet …
Fabrikhalle droht einzustürzen