Ressortarchiv: Wiesbaden

Nichts mehr zu retten

Kommentar

Nichts mehr zu retten

Es gab schon viele Gründe für die Grünen, aus der Jamaika-Koalition auszusteigen. Wenn sie das Bündnis jetzt platzen lassen, wäre das aber nur noch unglaubwürdig.
Nichts mehr zu retten
Jamaika vor dem Aus

Koalitions-Krach

Jamaika vor dem Aus

Ein Jahr vor der Kommunalwahl herrscht große Nervosität bei den Beteiligten des Wiesbadener Jamaika-Bündnisses. Die Mitglieder von FDP und Grünen entscheiden bald über die Zukunft der Koalition.
Jamaika vor dem Aus
Stadt entschädigt alle Familien

Künstlerviertel Wiesbaden

Stadt entschädigt alle Familien

Ostern kann kommen. Die Stadt hat jetzt alle 16 vom Baustopp betroffenen Reihenhausbauer im Wiesbadener Künstlerviertel entschädigt. Von Gaby Buschlinger
Stadt entschädigt alle Familien
Verzerrte Wahrnehmung

Kriminalität in Wiesbaden

Verzerrte Wahrnehmung

Die Polizei-Statistik widerspricht dem Eindruck, dass die hessische Landeshauptstadt immer unsicherer wird. Von Eva Marie Stegmann
Verzerrte Wahrnehmung

Nachrichten

Supermarkt überfallen - Bargeld erbeutet +++ Hessische Meisterschaft im Tischfußball +++ "Liebenswertes Kastel" sucht Preisträger
Nachrichten

Krimi-Stipendium

Neues "Trio Mortale"

Vier Wochen lang werden die drei Krimiautoren Regula Venske, Anni Bürkl und Horst Eckert in der Villa Clementine eine mörderische Wohngemeinschaft bilden.
Neues "Trio Mortale"
Nichts mehr zu retten

Kommentar

Nichts mehr zu retten

Es gab schon viele Gründe für die Grünen, aus der Jamaika-Koalition auszusteigen. Wenn sie das Bündnis jetzt platzen lassen, wäre das aber nur noch unglaubwürdig. Von Sabine Müller
Nichts mehr zu retten
Treichel stellt neuen Roman vor

"Buchseiten-Buchzeiten"

Treichel stellt neuen Roman vor

Hans-Ulrich Treichel liest in der Villa Clementine aus seinem neuen Roman "Grunewald" - und gibt damit den Startschuss für das Wiesbadener Literaturfestival "Buchseiten-Buchzeiten".
Treichel stellt neuen Roman vor

Nachrichten

Landeshauptstadt ehrt Umweltschützer +++ Oberbergstraße wird saniert
Nachrichten
Nachdreh in Wiesbaden

Google Street View

Nachdreh in Wiesbaden

Internet-Gigant Google will seine Street-View-Autos noch einmal durch Wiesbaden schicken. Doch bei der Stadt weiß niemand genau, wann und wo.
Nachdreh in Wiesbaden
Zirkus-Kampf um Zuschauer

Sarrasani, Busch und Flic Flac

Zirkus-Kampf um Zuschauer

So viel Zirkus war selten in der hessischen Landeshauptstadt. Sarrasani, Carl Busch und Flic Flac buhlen gleichzeitig um die Wiesbadener. Von Michael Grabenströer
Zirkus-Kampf um Zuschauer

Ostertermine in Wiesbaden

Theaterfestspiel +++ Osterfeuer am Schlachthof +++ Ostern im Schlafsack +++ Mittelalterfest +++ Orgelmatinee
Ostertermine in Wiesbaden

Wiesbaden/Mainz

Möbel Martin geht nach Mainz

Mainz hat das Tauziehen um die Ansiedlung eines Möbelgroßmarktes der Firma Martin gewonnen. Das Unternehmen wird im Wirtschaftspark Mainz Rhein/Main sein achtes Geschäft eröffnen.
Möbel Martin geht nach Mainz

Goerdeler Straße

Vier Kreisel sollen her

Damit die Goerdeler Straße keine Rennstrecke wird, fordern die Grünen im oberen Abschnitt eine Verkehrsberuhigung - und berufen sich dabei auf den Koalitionsvertrag.
Vier Kreisel sollen her
Weite Blicke, tiefe Gedanken und ein Mord

Ostern in Wiesbaden

Weite Blicke, tiefe Gedanken und ein Mord

Wohin an Ostern? FR-Redakteurin Gaby Buschlinger empfiehlt einen Osterspaziergang durch Frauenstein auf den Spuren Goethes.
Weite Blicke, tiefe Gedanken und ein Mord
Zirkus-Kampf um Zuschauer

Sarrasani, Busch und Flic Flac

Zirkus-Kampf um Zuschauer

So viel Zirkus war selten in der Stadt – jedenfalls auf den Werbeflächen. Gleich drei bekannte Zirkus-Unternehmen buhlen derzeit um Zuschauer.
Zirkus-Kampf um Zuschauer

Kurze Nacht der Galerien

Kunst lockt Schaulustige

Die zehnte Kurze Nacht der Galerien und Museen zieht wieder zahlreiche Kunstfreunde an. Beim Eröffnungsvortrag sind aber nicht alle Besucher erwünscht. Von Mirjam Ulrich
Kunst lockt Schaulustige
Bio-Gärten für Stadtmenschen

Nordenstadt

Bio-Gärten für Stadtmenschen

Ein eigener Garten fehlt? Kein Problem. Stadtmenschen können bald auf dem Scholzenhof in Nordenstadt ihr eigenes Bio-Gemüse ziehen. Von Mirjam Ulrich
Bio-Gärten für Stadtmenschen

Nachrichten

Vierjähriger Junge bei Unfall schwer verletzt +++ Diebe klauen Autos der Marke BMW +++ Sturmschäden auf 10.000 Quadratmetern
Nachrichten

Nachrichten

Schwerverletzte Radfahrerin gestorben +++ Straßen in Igstadt voll gesperrt +++ SPD hat Bedenken wegen Möbelhaus im Petersweg +++ Frist für Integrationspreis verlängert
Nachrichten

Technischer Defekt vermutet

Sechs Verletzte nach Brand in Wiesbaden

Bei einem Wohnungsbrand in Wiesbaden werden sechs Menschen verletzt. Ein Bewohner rettet sich durch einen Sprung aus dem ersten Stock.
Sechs Verletzte nach Brand in Wiesbaden

Gewerkschaft rügt Stadt

Kein Tariflohn für Putzleute

Die IG Bau wirft der Stadt Wiesbaden vor, sie vergebe öffentliche Aufträge an Reinigungsfirmen, die die geltenden Tarifverträge ignorieren.
Kein Tariflohn für Putzleute

Rhein-Main-Hallen

Die Wissenschaft soll helfen

Sanieren oder abreißen? Und wenn neu bauen - an gleicher Stelle oder schräg gegenüber? Die strittige Zukunft der Rhein-Main-Hallen soll nun in einem Symposium geklärt werden. Von Gaby Buschlinger
Die Wissenschaft soll helfen
Auf der Suche nach Stromfressern

Caritas-Aktion

Auf der Suche nach Stromfressern

Die Caritas zieht bei ihrem Energiespar-Check für einkommensschwache Haushalte eine positive Bilanz. Seit Beginn des Jahres haben sich 150 Menschen beraten lassen. Von Simone Angster
Auf der Suche nach Stromfressern
Gemeinde-Zentrum in neuem Glanz

Haus an der Marktkirche

Gemeinde-Zentrum in neuem Glanz

Das evangelische Gemeindehaus an der Marktkirche ist frisch saniert. Ab sofort beherbergt es auch das Dekanat und die evangelische Familienbildung. Von Bastian Beege
Gemeinde-Zentrum in neuem Glanz