1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Arbeiten an Wiesbadener Bahnhöfen stocken

Erstellt:

Von: Diana Unkart

Kommentare

Wegen Problemen bei der Materialbeschaffung werden die Stationen nicht wie geplant fertig.

Bei der Modernisierung der Bahnsteige entlang der Ländchesbahnstrecke kommt es nach Angaben der Bahn zu Verzögerungen. Betroffen sind die Stationen Auringen-Medenbach und Erbenheim. Die Verkehrsstation in Igstadt erhält zunächst einen provisorischen Außenbahnsteig.

Die Umbauten sind notwendig, weil ab dem Fahrplanwechsel im Dezember auf der Strecke Hochflur-Triebwagen mit einer Einstiegshöhe von 78 Zentimetern eingesetzt werden sollen. Die bisherigen Einstiege sind mit teilweise nur 20 Zentimetern zu niedrig. In Erbenheim und Auringen-Medenbach umfasst der Ausbau jeweils die Einrichtung eines neuen 140 Meter langen Außenbahnsteigs und die Erhöhung der Bahnsteige auf 76 Zentimeter. Außerdem sollen die Bahnsteige künftig über Rampen und Aufzüge barrierefrei erreichbar sein.

Seit Ende Juni arbeiten die Bauteams an der Station Auringen-Medenbach. Wegen der aktuellen Marktlage können die für die Entwässerung benötigten Rohre allerdings erst bis Ende November und damit später als geplant eingebaut werden. Wenn diese Arbeiten abgeschlossen sind, sollen nach Angaben der Bahn Wege gebaut und das Wetterschutzhaus saniert werden. Ein zweites Wetterschutzhaus stehe voraussichtlich im März 2023 zur Verfügung. Die Station kann seit September wieder genutzt werden. Bahnsteig und Entwässerung in Erbenheim können erst in den kommenden Wochen fertiggestellt werden. Auch hier sei der Grund für die Verzögerung die angespannte Marktlage bei einigen Materialien. „Die Bauteams setzen alles daran, dass der neue Bahnsteig zum Fahrplanwechsel in Betrieb gehen kann“, heißt es in einer Mitteilung. Für die Fahrgäste würden zunächst provisorische Geländer angebracht. Die Wetterschutzhäuser und die Geländer sollen im kommenden Jahr montiert werden.

Die Station Igstadt soll später einen neuen Mittelbahnsteig bekommen. Aktuell wird übergangsweise der Hauptbahnsteig auf 76 Zentimeter erhöht, auf 140 Meter verlängert und ein provisorischer Außenbahnsteig errichtet. Die Bahn investiert in die Modernisierung der drei Stationen nach eigenen Angaben mehr als acht Millionen Euro.

Auch interessant

Kommentare