1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Für den Anderen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Woche der Brüderlichkeit vom 18. bis 25. März

"In Verantwortung für den Anderen“ lautet das Thema der Woche der Brüderlichkeit, zu der die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Wiesbaden einlädt. Die Veranstaltungsreihe wird am Sonntag, 18. März, um 11.30 Uhr im Musiksaal des Hessischen Landtags eröffnet. Den Festvortrag hält Henry Brandt, langjähriger jüdischer Präsident des Deutschen Koordinierungsrats der Gesellschaften.

Einen weiteren Vortrag hält Joachim Valentin am Dienstag, 20. März, um 19.30 Uhr im Roncalli-Haus. Thema ist der Dialog zwischen den monotheistischen Religionen als bleibende Herausforderung. Zum Abend der Begegnung in der Jüdischen Gemeinde wird am Freitag, 23. März, eingeladen. Nach einer Einführung um 17.30 Uhr werden die Besucher zum Gottesdienst am Erev Shabbat teilnehmen. Anmeldung unter 0611/73424221.

Zum Abschluss der Woche gibt es am Sonntag, 25. März, um 19 Uhr im Rathaus die Konzert-Lesung „Abendkleid und Filzstiefel. Regine Beyer und Maxim Shagaev stellen Jazz-Pianistin Peggy Stone vor. Der Eintritt ist frei. (uf.)

Auch interessant

Kommentare