Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Hessen ist der Arbeitslosenquote weiter gesunken.
+
In Hessen ist der Arbeitslosenquote weiter gesunken.

Arbeitsmarkt

Wieder weniger Arbeitslose in Hessen

Gute Nachrichten vom Arbeitsmarkt: Die Zahl der Menschen ohne Job in Hessen ist im November erneut gesunken. Im November waren so viele Menschen in Beschäftigung wie seit 25 Jahren nicht.

Die Zahl der Arbeitslosen in Hessen ist im November weiter gesunken. Zum Stichtag waren 156 441 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet, wie die Regionaldirektion der Arbeitsagentur am Donnerstag in Frankfurt mitteilte. So wenige Arbeitslose habe es in einem November seit 25 Jahren nicht gegeben. Die Landesquote sank noch einmal um 0,1 Punkte auf 4,7 Prozent. Vor einem Jahr hatte sie noch 5,0 Prozent betragen.

Der Arbeitsmarkt sei auch wegen der großen Nachfrage und der vielen offenen Stellen gut für den Winter gerüstet, erklärte Direktionschef Frank Martin. Prognosen zeigten deutlich, dass es auch im kommenden Jahr Beschäftigungszuwächse und weniger Arbeitslose geben werde. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare