Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mobilität

Wie zufrieden sind die Städter?

Der ADAC untersucht in 29 mittelgroßen deutschen Städten wie die Menschen ihre Situation als Fußgänger, Autofahrer, Radfahrer und Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs empfinden. Die Ergebnisse für Hessen.

Die Wiesbadener, aber auch Pendler und Besucher der hessischen Landeshauptstadt, sind beim Thema Mobilität eher zufrieden als unzufrieden. Das hat eine am Freitag veröffentlichte Untersuchung des ADAC in 29 mittelgroßen deutschen Städten ergeben. Im Fokus der Untersuchung stand, wie die Menschen ihre Situation als Fußgänger, Autofahrer, Radfahrer und Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs empfinden.

Als Bewertung hat der ADAC einen Indexwert ermittelt, der prozentual angibt, ob zufriedene oder unzufriedene Verkehrsteilnehmer überwiegen. Für Wiesbaden ergibt der Gesamtindex einen Wert von 20. Das ist Rang 16 der 29 untersuchten Städte und damit der gleiche Wert wie im benachbarten Mainz.

In Kassel sind die Menschen demnach ebenfalls überwiegend zufrieden mit ihrer persönlichen Mobilitätssituation, aber nicht im gleichen Ausmaß wie die Wiesbadener. Der Gesamtindex für Kassel beträgt laut ADAC 16. Damit belegt die Stadt Rang 20. Bundesweiter Spitzenreiter ist Münster mit einem Index von 35, das Schlusslicht ist Mönchengladbach. Dort beträgt der Index lediglich 3. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare