+
Der Eintritt kostet vier Euro.

Kultur

Zeitreise in die 50er Jahre in Büdingen

  • schließen

Das Museum in Büdingen mit rund 200.000 Exponaten hat an sechs Tagen in der Woche geöffnet.

Das 50er-Jahre-Museum in Büdingen, Auf dem Damm 3, ist in Deutschland ziemlich einzigartig. 

Vor 20 Jahren haben es Walter und Else Arbeiter gegründet. Es bietet Einblicke in den damaligen Alltag, zeigt inzwischen 200 000 Exponate des damaligen Stils und Geschmacks bis hin zu einem typischen Friseursalon jener Wirtschaftswunderjahre oder einem Tante-Emma-Laden. 

Zwischen 1. November und 30. April ist es dienstags bis samstags von 15 bis 17 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Eintritt vier Euro, Kinder zwei Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare