1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wetterau

Mann uriniert gegen Wagen: Dann eskaliert die Situation

Erstellt:

Von: Florian Dörr

Kommentare

Nachdem ein Wildpinkler in Altenstadt (Wetterau) gefilmt wurde, schlug er auf einen Anwohner ein. (Symbolbild)
Nachdem ein Wildpinkler in Altenstadt (Wetterau) gefilmt wurde, schlug er auf einen Anwohner ein. (Symbolbild) © Karl-Josef-Hildenbrandt/dpa

Ein Wildpinkler schlägt in Altenstadt in der Wetterau auf einen Anwohner ein. Nun sucht die Polizei nach dem Mann sowie zwei wichtigen Zeugen.

Altenstadt - Nach einer handfesten Auseinandersetzung in Altenstadt-Lindheim (Wetterau) sucht die Polizei Mittelhessen nach einem Unbekannten. Der Mann war beim Wildpinkeln erwischt und gefilmt worden, schlug dann um sich und attackierte einen Anwohner.

Ereignet hatte sich der Vorfall bereits an Christi Himmelfahrt (26. Mai) in der Straße „Am Festplatz“ in Altenstadt-Lindheim, wie die Polizei nun mitteilt. Dort bemerkte ein Anwohner um 22.35 Uhr einen Mann, der gegen seinen vor dem Anwesen geparkten Pkw pinkelte. Er stellte den Wildpinkler zu Rede und filmte ihn dabei mit seinem Handy. Der Unbekannte schlug daraufhin auf sein Opfer ein, riss ihm das Handy aus der Hand, schleuderte es zu Boden und trat mehrfach darauf ein, berichtet die Polizei. Anschließend floh der Angreifer.

Altenstadt (Wetterau): Polizei Mittelhessen sucht nach Wildpinkler

Nun sucht die Polizei Mittelhessen nach dem Wildpinkler von Altenstadt. Die Beschreibung des Unbekannten ist eher dünn: Nach Einschätzung des Opfers trug ein buntes T-Shirt, wie die Beamten mitteilen.

Ermittlungen nach Schlägen in Altenstadt (Wetterau): Polizei sucht Pärchen

Wichtig für die Ermittlungen könnte jedoch ein Paar sein, das Zeuge des Übergriffs wurde. Angehörige des Opfers hatten es allerdings versäumt, sich die Personalien der beiden zu notieren. Bis zum Eintreffen der Polizei war das Pärchen mit einem Taxi davongefahren. Ermittlungen ergaben, dass die Frau und der Mann vor der Mondial-Bar in Altenstadt ausgestiegen waren. Beide waren etwa 20 Jahre alt. Die Polizei in Büdingen bittet das Pärchen sich zu melden.

Derweil läuft auch die Suche nach dem Wildpinkler selbst. Hinweise nimmt die Büdinger Polizei unter der Telefonnummer 06042/96480 entgegen. (fd)

Ein anderer Vorfall bei Altenstadt beschäftigte derweil Polizei sowie Feuerwehr: Eine Biogasanlage stand in Flammen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion