Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Friedberg

Überfall auf Supermarkt

  • Petra Zeichner
    VonPetra Zeichner
    schließen

Mehrere Tausend Euro erbeutet.

In einem Lebensmittelmarkt in der Straßheimer Straße in Friedberg hat ein Mann am Samstagmittag mehrere Tausend Euro erbeutet. Gegen 13 Uhr betrat der Unbekannte laut Polizei einen Büroraum des Supermarktes und forderte einen Mitarbeiter zur Herausgabe des Bargeldes auf.

Der händigte das Geld in zwei Plastikbeuteln an den Räuber aus, der daraufhin flüchtete. Er soll etwa 1,75 Meter groß sein, 25 bis 30 Jahre alt und schlank. Seine schwarzen, leicht gewellten Haare trug er kurz, insgesamt wird sein Erscheinungsbild als „eher ungepflegt“ beschrieben. Er trug eine schwarze, hüftlange Daunenjacke und dunkle Jeans. Hinweise an die Polizei in Friedberg unter der Telefonnummer 06031 / 6010.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare