Freizeit

Riesenrad in Nidda wieder da

  • schließen

Am Wochenende ist Frühlingsmarkt auf dem Festplatz. Um 14 Uhr öffnen am Samstag Krammarkt und Vergnügungspark.

Am Wochenende, 16. bis 18. März, ist Frühlingsmarkt auf dem Festplatz am Bürgerhaus unter neuer Leitung. Die Stadt hatte die Organisation neu ausgeschrieben. Den Zuschlag erhalten hat der Schaustellerbetrieb Andreas Walldorf, teilt die Stadt mit. In seinen Händen liegen nun Frühlingsmarkt, Herbstmarkt und Martinimarkt. 

Walldorf verspricht, dass nach langer Zeit wieder ein imposantes Riesenrad rotieren wird und Nidda von oben bestaunt werden kann. Um 14 Uhr öffnen am Samstag Krammarkt und Vergnügungspark. Parallel dazu veranstaltet die Kita Sonnenkäfer im Bürgerhauses einen Flohmarkt. 

Der Sonntag startet um 12 Uhr mit verkaufsoffenen Geschäften. Am Montag öffnen Krammarkt und Vergnügungspark um 14 Uhr. Die Fahrgeschäfte locken dann mit günstigen Preisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare