Wetterau

RegionaleOriginale

  • Jochen Dietz
    vonJochen Dietz
    schließen

Heimische Produkte vom Landrat zertifiziert. Mit ihnen soll Wertschätzung für die Region gestärkt werden.

Produkte von neun Wetterauern hat Landrat Joachim Arnold (SPD) beim Neujahrsempfang mit dem Zertifikat „Wetterauer Original“ ausgezeichnet. Zu kaufen gibt es sie im Bistro der Keltenwelt auf dem Glauberg, bei den Produzenten selbst und im Internet im Onlineshop der Seite www.wasregionales.de.

Es handelt sich laut Mitteilung des Kreises um Honigprodukte, Säfte, Wurstspezialitäten, Filzprodukte, Kunsthandwerk und Erzeugnisse aus den Behindertenwerkstätten der Region. Allen Produkten sei ihre Originalität und ihr „Made in the Wetterau“ gemein. Mit ihnen solle die Wertschätzung für die Region und ihre Produkte gestärkt werden.

Ausgezeichnet wurden Jens Dörr-Radewaldt und Tatjana Radewaldt für Holzarbeiten, Edelsteinschmuck und handgefärbte Wolle, Alexandra Hess für ihre „Filzerey“, Stefan Lück für Handgeschmiedetes, Sabine Fuchs für Keramiken, Alexia Gäde für handgemachte Hundeleinen, Halsbänder und Decken, Andreas Grobauer und Daniela Prins für Ledersachen, Birgit Graefen für Töpferarbeiten, Katja Schyrer für ihre Korbwaren sowie Rosemarie Medinger für Gestricktes, Genähtes und handgeschöpftes Papier. jo

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare