Stromausfall in Bad Nauheim
+
Stromausfall in Bad Nauheim

Stromausfall in Bad Nauheim

Stromausfall sorgt für Ausnahmezustand

Die Lage in Bad Nauheim hat sich weitgehend normalisiert. Die Stadt ist wieder am Netz. Mittags hatten Geschäfte wegen eines Stromausfalls schließen müssen, Krankenhäuser hatten mit Notstrom gearbeitet.

Ein Stromausfall hat am Freitag stundenlang Teile von Bad Nauheim lahmgelegt. Mindestens 20.000 Menschen in der Wetterau-Stadt waren der Polizei zufolge davon betroffen. „Es geht nichts mehr“, sagte ein Sprecher in Friedberg. Ampeln fielen aus, Kassen funktionierten nicht, auch die Telefone blieben stumm. Krankenhäuser mussten sich über ihre Notstromaggregate versorgen. Auch Feuerwehr und Polizei hatten mit dem Stromausfall zu kämpfen. Die Notrufnummern funktionierten aber, sagte der Sprecher.

Erst nach etwa fünf Stunden waren die ersten Haushalte und Einrichtungen wieder am Netz. Am Abend hatte sich die Lage laut Polizei weitgehend normalisiert. Die meisten Haushalte und Firmen hätten wieder angeschlossen werden können. Die Arbeiten am Netz sollten dennoch bis in den Abend hinein dauern. Die genaue Ursache für den Blackout war zunächst unklar.

Der Stromausfall war laut Polizei um 11.45 Uhr gemeldet worden. Mehrere Läden machten kurzerhand zu. Polizisten fuhren Streife, um den Verkehr zu regeln und um für Sicherheit zu sorgen. (dpa)


Mehr zum Thema

Kommentare