Gespräch über Klimawandel

Regionale Lösungen

Welche Lösungsansätze es in der Region gegen Klimawandel und zur Neige gehendes Erdöl gibt, das will eine Diskussionsrunde am Freitag, 11. November, in Niddatal vorstellen.

Mit dabei sind Thomas Wolf von Querbeet Reichelsheim, der biologische Lebensmittel vertreibt, sowie Geeti Wollscheid und Volker Thielmann vom Tauschring „Gib & Nimm“ Büdinger Land. Außerdem diskutieren mit: Renate Mann von der Kulturinitiative Niddatal, Rolf Zauner von der Furhalterei Florstadt, die das Pferd als Alternative zum Verbrennungsmotor einsetzt, und Thomas Kunze von TK-Solar Niddatal, der regenerative Energiesystem installiert. (ieb.)

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im kleinen Saal des Bürgerhauses Assenheim, Hauptstraße 2.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare