+
Polizei im Einsatz. (Symbolbild)

Polizei

Nidda: Betrunkener versteckt sich im Auto und greift Fahrerin an

Bei einem Angriff in ihrem Auto kann sich eine Autofahrerin erfolgreich wehren.

Ein betrunkener Mann hat sich in Nidda in einem geparkten Auto versteckt und kurz darauf die Fahrerin angegriffen. Er habe versucht, ihr den Mund zuzuhalten und sie am Hals zu packen, teilte die Polizei in Friedberg am Freitag mit. Die Frau wehrte sich, daraufhin stieg der ungebetene Passagier samt seiner Bierflasche aus und flüchtete. Von ihm fehlte nach dem Vorfall am Donnerstagabend zunächst jede Spur. 

Das Auto war an einem Lebensmittelmarkt geparkt gewesen. Der Mann hatte sich darin auf der Rückbank versteckt, als die Frau den Einkaufswagen weg brachte. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare