Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Elvis auf Kinderhänden.
+
Elvis auf Kinderhänden.

Bad Nauheim

Bad Nauheim: Der King im Kindergarten

  • Jochen Dietz
    VonJochen Dietz
    schließen

Einmal im Jahr dreht sich in zwei Kitas alles um Elvis Presley. Die Kinder singen seine Lieder und besuchen Elvis-Schauplätze in der Stadt.

Einmal im Jahr befällt die Kinder und Erzieherinnen der Bad Nauheimer Kindertagesstätten „zwanzig11“ und „Im Sichler“ eine Woche lang das Elvis-Fieber. 

Sie tanzen und singen seine Hits, malen und basteln rund um den King, lassen sich von Zeitzeugen der Seniorenresidenz am Kaiserberg erzählen oder machen Ausflüge zu allen Elvis-Schauplätzen in Bad Nauheim. 

„Elvis lebt, auch wenn er schon tot ist“, stellt Peter (5) in der Mitteilung treffend fest. j

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare