Friedberg

Nacht der Kultur in Friedberg

  • schließen

Der kommende Samstagabend bietet die ganze Vielfalt der Kreisstadt. An 19 Orten gibt es 27 Kulturangebote.

Der Friedberger Kulturrat präsentiert am Samstag, 12. Oktober, die erste „Friedberger Kultur-Nacht“. Von 19 Uhr bis Mitternacht gibt es 27 Kulturangebote an 19 Spielorten.

Kulturschaffende und -interessierte hatten laut der Ankündigung vor etwa zwei Jahren die Idee, als „Kulturrat“ das umfangreiche und vielfältige Kulturangebot der Kreisstadt durch Vernetzung zu optimieren und nicht nur in Friedberg, sondern auch darüber hinaus bekannter zu machen.

Daraus sei dann nach gut einem Jahr Planung diese gemeinsame Veranstaltung an attraktiven Standorten der Stadt entstanden. Unterschiedlichste Institutionen öffnen an diesem Abend ihre Türen, Friedberger Kulturschaffende bieten ein vielseitiges Programm und laden die Bevölkerung ein, unkompliziert daran teilzunehmen und die Vielfalt der Friedberger Kulturangebote kennenzulernen und zu genießen.

Als Mitglied im Kulturrat und der Steuerungsgruppe für die Kulturnacht ist etwa der Verein „Mensch mach mit!“ mit zwei Beiträgen im barrierefreien Café des Erasmus-Alberus-Hauses dabei.

Auch der Kulturverein Friedberg ist mit einer Ausstellung und einem Konzert mit von der Partie.

Der Eintritt kostet fünf Euro und berechtigt zum Besuch aller Veranstaltungen, die an diesem Abend geboten werden. Die Einlassbändchen erhalten die Gäste am Abend an allen Veranstaltungsorten.

Das komplette Programm mit den Orten findet sich auf www.kunstverein-friedberg.de sowie www.kulturrat-friedberg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare