Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nachrichten

Wohnhaus brennt nieder +++ Polizei ermittelt gegen Jugendgruppe +++ Laster-Fahrer rast schlafend in Baustelle +++ Seniorengruppe sucht Mittänzer +++ Bilder aus der Wetterau gesucht

Wohnhaus brennt nieder

Ranstadt. Bei einem Brand im Ortsteil Dauernheim wurde am Montag ein Wochenendhaus völlig zerstört, berichtet die Polizei. Das Feuer brach gegen 14 Uhr aus. Nach ersten Erkenntnissen sollen sich eine 66 Jahre alt Frau und ein vier Jahre älterer Mann in dem Gebäude aufgehalten haben. Die beiden mussten mit Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden wird auf rund 150 000 Euro beziffert. Die Ursache für das Feuer ist bislang unbekannt. Die Bewohner berichteten, dass sie kurz zuvor aus dem Erdgeschoss einen lauten Knall gehört hätten. (sun)

Polizei ermittelt gegen Jugendgruppe

Eine Gruppe von sieben bis acht Jugendlichen soll am Wochenende in der Bergstraße in Bad Vilbel ausländerfeindliche Parolen gerufen haben. Dies teilt die Polizei mit. Ein Anwohner hatte daraufhin die Polizei informiert. Die Beamten konnten wenig später am Innenstadtkreisel eine Gruppe von Jugendlichen antreffen. Nach den Feststellungen der Personalien wurden die Leute wieder entlassen. Die Polizei prüft derzeit, ob die Gruppe für die Parolen in Frage kommt. Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg unter Tel. 06031/6010. (till)

Laster-Fahrer rast schlafend in Baustelle

Butzbach. Ein mit 25 Tonnen Stahl beladener Lastwagen kam gestern Nachmittag auf der Autobahn 5 bei einer Baustelle nahe des Anschlusses Butzbach von der Fahrbahn ab, teilt die Polizei mit. Der Lastwagen stürzte um und blieb auf der Seite liegen. Die rechte Fahrspur musste wegen der Aufräumarbeiten bis in den Abend gesperrt werden. Der Fahrer bleibt unverletzt. Der Polizei sagte er, eingeschlafen zu seien. ( sun)

Seniorengruppe sucht Mittänzer für Jubiläum

Der Senioren-Tanzgruppe der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Bad Vilbel fehlen für das "große Tanzfest" zum 30-jährigen Bestehen im nächsten Jahr noch Mittänzer. Dies teilte Tanzlehrerin Judith Steinbrenner mit, die die Gruppe seit ihrer Gründung leitet. Jeden Dienstag von 15.15 bis 16.45 Uhr treffen sich die Teilnehmerinnen im Sport- und Kulturforum Dortelweil. Getanzt werden zum Beispiel Quadrillen, Square-Dance, Line- und Paar-Tänze. Informationen über die Tanzgruppe bei Judith Steinbrenner unter der Telefonnummer 06101/6150 oder über E-Mail: judith@steinbrenner.tv, www.awo-badvilbel.de. (till)

Bilder aus der Wetterau gesucht

Friedberg. Der Wetteraukreis veranstaltete einen Fotowettbewerb für Hobbyfotografen. Die schönsten April-Motive aus dem Kreis können bis zum 15. April eingeschickt werden. Infos unter www.wetteraukreis.de. ( sun)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare