Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nachrichten

Dumm lief es bei einer Verkehrskontrolle für die beiden Insassen eines Dreirades italienischer Herstellung. Die Polizei fand bei ihrer Verkehrskontrolle in der Gießener Straße am Montagabend, gegen 21.30 Uhr, beim Beifahrer eine kleine Tüte mit weißem Pulver. Das war laut Drogenschnelltest Amphetamin. Damit nicht genug, wurde auch beim Fahrer Kokain und Amphetamin gefunden, allerdings nicht in Beuteln, sondern in ihm drin. Und um das Maß voll zu machen, verlief auch ein Alkoholtest positiv. Die Polizei ordnete Blutentnahme und Anzeige an. (ust.)

Drogenfund bei Verkehrskontrolle

Dumm lief es bei einer Verkehrskontrolle für die beiden Insassen eines Dreirades italienischer Herstellung. Die Polizei fand bei ihrer Verkehrskontrolle in der Gießener Straße am Montagabend, gegen 21.30 Uhr, beim Beifahrer eine kleine Tüte mit weißem Pulver. Das war laut Drogenschnelltest Amphetamin. Damit nicht genug, wurde auch beim Fahrer Kokain und Amphetamin gefunden, allerdings nicht in Beuteln, sondern in ihm drin. Und um das Maß voll zu machen, verlief auch ein Alkoholtest positiv. Die Polizei ordnete Blutentnahme und Anzeige an. (ust.)

Trickdiebinnen bestehlen Frau

Drei unbekannte Täterinnen haben am späten Montagnachmittag eine 76-jährige Frau mit dem Argument, für Taubstumme sammeln zu wollen, zum Öffnen der Brieftasche gebracht. Dann lenkte eine der drei die Karbenerin ab, während eine zweite aus der Brieftasche einen 20 Euro-Schein stahl. Die Tat wurde von einem Zeugen beobachtet, der die Trickdiebinnen auch ansprach. Diese beleidigten ihn und flüchteten Richtung Rathaus, wie die Polizei mitteilt. (ust.)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare