Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Kabarettistin Christine Prayon (ZDF-Zuschauern auch bekannt als Birte Schneider) holt in der Alten Mühle ihren 2014 geplanten Auftritt nach.
+
Die Kabarettistin Christine Prayon (ZDF-Zuschauern auch bekannt als Birte Schneider) holt in der Alten Mühle ihren 2014 geplanten Auftritt nach.

Bad Vilbel

Das läuft in der Alten Mühle

  • Claudia Isabel Rittel
    VonClaudia Isabel Rittel
    schließen

Die Deutsche Kabarett-Meisterschaft, Stefan Raabs Studioband „Heavytones“ und die „Diplom-Animatöse“ Christine Prayon (alias Birte Schneider aus der Heute-Show) sind einige der Highlights des aktuellen Programms in der Bad Vilbeler Alten Mühle.

Die Saison beginnt mit einem Paukenschlag“, verspricht Maria Ochs, die sich seit vielen Jahren um das Kulturprogramm der Alten Mühle kümmert. Auftakt ist am Samstag, 26. September, um 20 Uhr mit der Band „Heavytones“, die besser bekannt sind als die Studioband von Stefan Raabs Fernsehshow TV Total.

Und damit bringt Ochs auf die letzte Minute auch eine Veränderung ins Programm. Denn mit Musik begonnen hat das Programm noch nie. Und die nun beginnende Saison ist die letzte, in der Ochs das Programm in der Quellenstadt verantwortet. Zum Jahresende verlässt sie Bad Vilbel und wird von Januar an das Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim als Geschäftsführerin leiten. Ochs habe Programm und Profil der Alten Mühle entwickelt, sagte Bürgermeister Thomas Stöhr (CDU) kürzlich.

Und so sind auch in der Saison 2015/2015 Kabarett und Satire wieder stark vertreten. Schon am Mittwoch, 30. September, um 20 Uhr zeigt Christine Prayon ihr Können als „Diplom-Animatöse“. Vielen ist Prayon besser bekannt unter dem Namen der Figur Birte Schneider, die sie seit 2011 im Team der ZDF heute-show spielt.

Überhaupt gibt es viel zu Lachen in der nun beginnenden Mühle-Saison. Zum zweiten Mal nimmt Bad Vilbel als eine von 13 Städten an der „Deutschen Kabarett-Meisterschaft“ teil. Dabei treten an sieben Abenden jeweils zwei Künstler in einer Vorstellung gegeneinander an. Das Publikum bestimmt nach jeder Vorstellung seine Favoriten, am Ende treten die besten gegeneinander an. Zum Auftakt des Satire-Wettstreits treten in der Alten Mühle am 9. Oktober, um 20 Uhr Simon Pearce und Christin Henkel gegeneinander an.

Neben viel Kabarett gibt es aber auch Theatervorstellungen, Musikabende und Lesungen. Auch weiter im Programm: Die Reihe Sunday Morning Jazz, die Annette Zindel-Strauß federführend betreut. Den Auftakt macht hier das Trio Tango Transit, das Tango mit Klängen aus dem Orient und dem Balkan mischt.

Im Kinder- und Familienprogramm eröffnet das Fliegende Theater aus Berlin die Saison am Sonntag, 11. Oktober, 15 Uhr, mit „Was macht der Mond?“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare