Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bad Vilbel

Kreuzung wird verändert

  • Fabian Böker
    VonFabian Böker
    schließen

Die Arbeiten an der L 3008 beginnen in dieser Woche. Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes, ist federführend für die anstehenden Arbeiten zuständig.

Ab dieser Woche müssen sich Autofahrer im Kreuzungsbereich L 3008 / Am Stock in Massenheim auf Einschränkungen einstellen. Neben der Anpassung und dem Ausbau des Kurvenbereichs aus Massenheim kommend auf die L 3008 wird auch die Ampelschaltung angepasst.

Das teilte die Stadt Bad Vilbel mit. Von Nieder-Erlenbach kommend wird es in Zukunft eine Bedarfsampel für Fußgänger geben. Die Ampel aus Massenheim rechts heraus auf die L 3008 erhält eine Grün-Pfeil-Ampel. Auch die Zwischenzeiten werden angepasst, da die zulässige Geschwindigkeit auf 70 Stundenkilometer begrenzt werden soll.

Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes, ist federführend für die anstehenden Arbeiten zuständig, die Stadt Bad Vilbel war jedoch stets an den Planungen beratend beteiligt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare