1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wetterau
  4. Karben

Schülerinnen und Schüler gestalten Andacht zur WM

Erstellt:

Kommentare

Karben. „Zeit, dass sich was dreht.“ Unter dem neu gedeuteten und bekannten WM-Song haben sich Oberstufenschülerinnen und -schüler der Kurt-Schumacher-Schule Gedanken gemacht, wie sie zur WM in Katar stehen. In einer Andacht am Donnerstag, 8. Dezember, 20 Uhr, in der evangelischen Kirche Okarben lassen sie Menschen zu Wort kommen. Opfer wie auch Fußballer werden mit ihren Meinungen zu hören sein.

Die Schülerinnen und Schüler werden sich mit ihrem christlichen Glauben selbst positionieren. Robert Krebs wird Improvisationen an der Orgel spielen. Am Ende verteilen die Jugendlichen selbst gebastelte „One-Love-Bänder“. red

Auch interessant

Kommentare