Karben

Karben: Die Stadtbücherei öffnet wieder

Wegen der Corona-Verordnungen müssen Besucher viele Beschränkungen beachten.

Am Montag, 4. Mai öffnet die Stadtbücherei im City-Center wieder. Für öffentliche Büchereien gelten jedoch die gleichen von der Landesregierung vorgegebenen Regelungen wie für Ladengeschäfte. Und so weist die Stadt Karben darauf hin, dass sich maximal fünf Besucherinnen und Besucher gleichzeitig in der Bücherei aufhalten dürfen. Darüber hinaus müssen auch die entsprechenden Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten werden.

Besucher sollten deshalb möglichst alleine kommen, maximal ein Erwachsener mit einem Kind. Medien, die zurückgegeben werden sollen, sollen auf einen Wagen im Eingangsbereich gestellt werden. Um Warteschlangen in der Bücherei selbst zu vermeiden, werden Besucher über den Balkon in die Bücherei geleitet. Der Mindestabstand von zwei Metern ist durch entsprechende Markierungen gekennzeichnet.

Hände sollten mit dem bereitstehenden Desinfektionsmittel desinfiziert werden, betreten werden darf die Bücherei nur mit Mund-Nase-Bedeckung. Der Deutsch-Ausländische Freundschaftskreis Karben hat selbstgenähte Behelfsmasken gespendet. Falls jemand noch keine Masken hat, kann er an der Theke eine erhalten.

Der Einlass ist nur mit einem bereitgestellten Korb möglich. Sollten am Eingang vom Balkon aus keine Körbe stehen, muss man warten. Dann sind schon entsprechend viele Besucher in der Bücherei. Zurückgegebene Medien werden desinfiziert und vor einer erneuten Ausleihe 24 Stunden in „Quarantäne“ genommen. pz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare