Karben

Hilfe für Geflüchtete

  • schließen

Eine Karbener Initiative sucht ehrenamtliche Mitstreiter . Zudem sollen Betriebe, die freie Stellen haben, sich zu melden, damit eine Win-Win-Situation entsteht.

Die Flüchtlingshilfe Karben sucht ehrenamtliche Flüchtlingshelfer. Zudem bittet sie regionale Betriebe, die offene Arbeits- oder Ausbildungsstellen haben, sich zu melden.

Die Flüchtlingshelfer unterstützen unter anderem bei Behördengängen. Für Flüchtlinge sei es häufig unmöglich, sich ohne Hilfe in deutschen Behördenstrukturen zurechtzufinden, heißt es in einer Mitteilung.

Der Arbeitskreis Arbeit und Ausbildung innerhalb der Flüchtlingshilfe konzentriert sich in enger Zusammenarbeit mit dem Berufsbildungswerk Südhessen, der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter auf die Vermittlung von Jobs.

Im Berufsbildungswerk Südhessen in Karben werden Geflüchtete auf den Arbeitsmarktes vorbereitet. Ehrenamtliche Helfer bieten dazu regelmäßige Beratungstermine an.

Inzwischen sind nach Angaben der Initiative 70 Flüchtlinge – das entspricht einem Drittel der in Karben in den Unterkünften lebenden Flüchtlinge – in festen Beschäftigungsverhältnissen und absolvieren entweder eine Ausbildung oder sind in Voll- oder Teilzeit angestellt. Das sei eine Win-Win-Situation: Geflüchtete seien nicht mehr auf staatliche Hilfen angewiesen und die Betriebe könnten ihren Arbeitskräftebedarf zumindest teilweise decken. diu

Weitere Informationen gibt es unter fluechtlingshilfe-karben.de oder per Mail an info@fluechtlingshilfe-
karben.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare