Karben

Alle Büchereien in Karben wieder geöffnet

  • Petra Zeichner
    vonPetra Zeichner
    schließen

Auch in den Karbener Stadtteilen kann wieder Lesestoff ausgeliehen werden. Zurückgegebene Bücher bleibe für 24 Stunden in „Quarantäne“.

Nachdem die zentrale Stadtbücherei im City-Center seit dem 4. Mai wieder geöffnet ist, werden auch die Büchereien in den Stadtteilen öffnen. Das teilte die Stadt mit.

Die Stadtteilbüchereien in Rendel (Klein-Karbener-Straße 1) und Burg-Gräfenrode (Berliner Straße 16) sind demnach montags von 16 bis 19 Uhr wieder geöffnet. Die Stadtteilbücherei Petterweil (Sauerbornstraße 12-14) ist ab Mittwoch, 17. Juni, wieder zugänglich, wobei wegen Corona die Öffnung bis auf Weiteres nur mittwochs von 15 bis 18 Uhr ist.

Auch für die Stadtbücherei im City-Center gelten weiterhin die neuen Öffnungszeiten: montags, dienstags und mittwochs 15-18 Uhr, donnerstags 10-13 Uhr, freitags geschlossen, samstags 10-13 Uhr.

Es gelten coronabedingt weitere Einschränkungen. In Rendel und Burg-Gräfenrode dürfen sich jeweils maximal zwei Besucherinnen und in Petterweil maximal drei Besucher gleichzeitig in der Bücherei aufhalten. In der Stadtbücherei im City-Center können sich maximal fünf Besucherinnen gleichzeitig aufhalten.

Zurückgegebene Medien würden desinfiziert und vor einer erneuten Ausleihe 24 Stunden in „Quarantäne“ genommen, heißt es in der Mitteilung der Stadt. Darüber hinaus müssen die Abstandsregeln eingehalten werden, und damit es nicht zu voll wird, sollten Erwachsene möglichst alleine kommen und höchstens ein Kind mitbringen. Die Bücherei darf außerdem nur mit Mund-Nase-Bedeckung betreten werden und der Einlass ist nur mit einem bereitgestellten Korb möglich. Sollte am Eingang keine Körbe stehen, muss man warten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare