+
Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr. (Symbolbild)

Karben

Frau stirbt zwei Wochen nach Brand

Eine 62 Jahre alte Frau erliegt zwei Wochen nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus ihren schweren Verletzungen.

Knapp zwei Wochen nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Karben (Wetteraukreis) ist eine Bewohnerin an ihren Verletzungen gestorben. In der Wohnung der 62-Jährigen sei damals das Feuer ausgebrochen, teilte die Polizei in Friedberg am Mittwoch mit. Es habe sich um eine fahrlässige Brandstiftung gehandelt, Details würden nicht veröffentlicht. Die Frau starb am Dienstag. Bei dem Feuer in der Nacht zum 21. Februar hatten sechs weitere Hausbewohner, unter ihnen ein fünfjähriges Kind, leichte Rauchgasvergiftungen erlitten. Die Frau war schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare