+
Auch Abfälle aus Privatgärten werden abgekippt.

Karben

Illegal Müll entsorgt

  • schließen

Gerade erst haben die Naturschützer vom BUND die Streuobstwiese am Friedhof Klein-Karben von Unrat befreit. Nun ist dort erneut Sperrmüll abgeladen worden.

Erst vor wenigen Tagen hat der BUND Karben die Streuobstwiese am Friedhof Klein-Karben, die er seit Jahren pflegt, gemulcht und von illegal abgelagertem Unrat befreit.

Laut seiner Mitteilung offenbar Anreiz genug, erneut Sperrmüll hier abzuladen. Auch Abfälle aus Privatgärten würden hier regelmäßig abgekippt.

Der BUND hat Strafanzeige gestellt. Die Glascontainer an der Streuobstwiese böten einen idealen Sichtschutz, um dort illegal Müll zu entsorgen. (jo)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare