Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bad Vilbel Grüne

Grüne ohne Führung

  • Claudia Isabel Rittel
    VonClaudia Isabel Rittel
    schließen

Die Grünen in Bad Vilbel finden keinen Nachfolger für ihre Ex-Vorsitzende Kathrin Anders. Sie hatte Mitte Mai ihr Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt.

Der Stadtverband der Grünen in Bad Vilbel ist derzeit ohne Führung. Zwar sollte bei einer Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag ein Nachfolger für Kathrin Anders gefunden werden, die das Amt Mitte Mai aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte. Doch es fand sich keiner. Die Versammlung wurde ohne Wahl beendet. Im Vorstand sind derzeit Jens Matthias und Robert Hübner. Gesucht ist eine dritte Person, die den Vorsitz übernimmt.

Laut Anders habe es zwar im Vorfeld Gespräche gegeben und auch einen Kandidaten. Der habe es sich aber dann anders überlegt. Eine Entscheidung, die die ehemalige Grünen-Chefin verstehen kann.

„Das ist schon eine hohe Arbeitsbelastung“, sagt sie aus Erfahrung. Und man werde dadurch auch zur öffentlichen Person. „Gerade für berufstätige ist das ein herausforderndes Ehrenamt“, sagt Anders. Man müsse in vielen lokalpolitischen Themen fit sein und sehr schnell reagieren können. Nun soll über die Sommerferien jemand für das Amt gefunden werden.

Die beiden aktiven Vorstände Hübner und Matthias sind laut Anders gerade „sehr aktiv“ auf der Suche. Und sie betont: „Ich bin fest davon überzeugt, dass wir jemanden finden.“ Hübner und Matthias kämen nicht in Betracht. Vielmehr gehe es den Grünen darum, die Partei-Arbeit auf möglichst vielen Schultern zu verteilen.

Einer von 26 muss ran

Viel Auswahl haben sie allerdings nicht. Denn insgesamt haben die Grünen in Bad Vilbel laut Anders nur 26 Mitglieder. Acht davon sind im Stadtparlament. Hinzu kommt dort mit Peter Paul ein parteiloser Stadtverordneter. Zwei Grünen-Mitglieder allerdings haben sich in der laufenden Legislaturperiode von der Fraktion abgespalten und eine eigene parlamentarische Gruppe aufgemacht. Anders selbst steht nicht mehr zur Verfügung.

Sie betont gegenüber der FR aber wie wichtig es ist, dass die Partei bald eine neue Führung bekommt. „In zwei Jahren sind Kommunalwahlen und das muss gut vorbereitet werden“, sagt Anders. „2016 sollte die Liste voller sein als bei der Wahl 2011.“ Zudem gebe es bald Bürgermeisterwahlen. „Da steht einiges an.“ Im September soll es eine neue Mitgliederversammlung geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare