Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Regen fällt die Führung aus.
+
Bei Regen fällt die Führung aus.

Tiere

Zu den Wasserfledermäusen in Friedberg

  • Petra Zeichner
    VonPetra Zeichner
    schließen

Am Samstag gibt es in Friedberg eine Exkursion des Nabu und des Angelsportvereins.

Mit etwas Glück gibt es heute Abend, Samstag, 15. Juni, bei Friedberg Wasserfledermäuse zu sehen. Zu einer Beobachtung laden der örtliche Nabu und der Angelsportverein ein. Treff ist um 20 Uhr an den Straßbach-Teichen, an der B455 zwischen Friedberg und Abzweig Ockstadt. 

Detektoren bringen die Veranstalter mit, damit werden die Ultraschalllaute der Fledermäuse für Menschen hörbar. Die Teilnehmer sollten Taschenlampen und gegebenenfalls lichtstarke Ferngläser mitbringen. 

Bei Regen fällt die Beobachtung aus, da die Tiere dann in ihren Quartieren bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare