+
Der Turm wurde zum Tierhotel.

Friedberg

Familie Schleiereule zieht in Friedberg ein

  • schließen

Wie der Nabu berichtet, bewohnen derzeit Schleiereulen den Trafoturm am Dorheimer Friedhof.

Schleiereulen bewohnen den Trafoturm am Dorheimer Friedhof in Friedberg, berichtet die Umweltschutzorganisation Nabu. Deren Mitglied Karl-Heinz Schäfer war maßgeblich daran beteiligt, den Ausbau des Turms zum Tierhotel zu planen und zu realisieren. Gemeinsam mit seinem Bruder installierte er im Inneren des Turms ein stabiles Gerüst. Ende September war das Quartier für Schleiereulen fertig. Erste Hinweise, dass es tatsächlich bewohnt wird, gab es am Jahresende. Damals sei aber noch nicht klar gewesen, welche Vögel den Nistraum besuchen, erzählt Ruth Müller vom Vorstand des örtlichen Nabu. Zwischenzeitlich wurden tote Mäuse und Eier in dem Kasten entdeckt. Bilder einer Überwachungskamera brachten schließlich Klarheit, dass es sich tatsächlich um Schleiereulen handelt, die im Turm Quartier bezogen haben. „Nun drücken wir ganz fest die Daumen. In etwa einem Monat wissen wir, ob Junge geschlüpft sind“, sagt Ruth Müller.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare