Wetterau

Beratung zu Integration

  • Petra Zeichner
    vonPetra Zeichner
    schließen

Mehrsprachige Mitarbeiter vermitteln Ausbildungsplätze. Angebot am Integration Point.

Walid Kahlon und Mohammad Luqman beraten Flüchtlinge, Migranten, Ehrenamtliche und andere Institutionen nicht nur zu Themen wie Anerkennung von Abschlüssen und zur Arbeit. In dem noch jungen sogenannten Integration Point Wetterau in der Pfingstweide, wo auch die Fachstelle Soziale Hilfen untergebracht ist, vermitteln sie auch Sprachkurse und Ausbildungsstellen.

Wie der Wetteraukreis mitteilt, gibt es das Beratungsangebot seit April, finanziert wird es aus dem Ausbildungs- und Qualifizierungsbudget des Landes Hessen. Kahlon ist Industriekaufmann und arbeitete unter anderem als zertifizierter Arbeitsvermittler. In Friedberg hat er bei der Bundesagentur für Arbeit das Arbeitsmarktbüro für Flüchtlinge und Migranten aufgebaut. Er spricht sechs Sprachen.

Luqman ist studierter Orient- und Islamwissenschaftler und hat früher unter anderem in der Migrationsberatung im Kreis Offenbach gearbeitet. Er spricht fünf Sprachen. pz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare