Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Drei Verletzte nach Unfall in A5-Baustelle
+
Drei Verletzte nach Unfall in A5-Baustelle

Bei Friedberg

Drei Verletzte nach Unfall in A5-Baustelle

  • Damian Robota
    VonDamian Robota
    schließen

Bei einem Unfall auf der A5 zwischen Obermörlen und Friedberg werden drei Personen verletzt.

Friedberg - Ein Schaden von rund 28.000 Euro an vier Autos und drei Leichtverletzte Personen, das sind die Folgen eines Unfalls am Sonntagabend auf der A5 zwischen Obermörlen und Friedberg im Baustellenbereich.

Gegen 20.44 Uhr übersah laut Polizei ein 48-jähriger Autofahrer aus Groß-Gerau vermutlich die vor sich abbremsenden Fahrzeuge, fuhr auf den Vordermann auf und schob insgesamt drei Wagen vor sich zusammen. Die zwei vor ihm fahrenden Autofahrer und eine Beifahrerin verletzten sich dabei leicht. Das Auto des 48-Jährigen musste abgeschleppt werden, die übrigens Autos blieben trotz Unfallschäden fahrbereit.

dr

Lesen Sie auch:

Starke Explosion in Limburg - Rätsel um Riesenkrater gelöst

Eine Explosion hat in der Nacht zu Montag einen großen Krater in Limburg hinterlassen. Nun steht die Ursache offenbar fest.

Notruf abgesetzt - Große Suchaktion nach vermisstem Mann im Wald

Nach einer nächtlichen Odyssee durch Wälder ist ein hilfloser Mann in Osthessen gerettet worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare