Bad Vilbel / Karben

SPD fordert vom Magistrat Antworten

  • Detlef Sundermann
    vonDetlef Sundermann
    schließen

Die SPD im Ortsbeirat Dortelweil sieht den Masterplan-Verkehr als Hemmnis für den B3-Ausbau. Die SPD fordert nun Ortsvorsteher Herbert Anders (CDU) auf, eine Anfrage an den Magistrat weiter zu leiten.

Die Stadt erstickt zu den Hauptverkehrszeiten immer mehr in Staus. Der Erster Stadtrat und Verkehrsdezernent Sebastian Wysocki (CDU) hat während den Sommerferien einen Masterplan gegen die täglichen Blechlawinen vorgestellt.

Die SPD im Ortsbeirat Dortelweil kritisiert nun, dass der Verkehrsdezernent mit diesem Konzept entgegen den Bestrebungen der Ortsbeiräte Dortelweil und Massenheim sowie der Stadtverordnetenversammlung den Ausbau der B3 zwischen Massenheim und Karben hinten anstelle. Zur vierspurigen Erweiterung der Bundesstraße in Karben sei noch keine politische Einigkeit erzielt worden, heißt es. „Damit könnte der Verkehrsdezernent den Ausbau des staubelasteten Teils bei Dortelweil blockieren.“

Die SPD fordert nun Ortsvorsteher Herbert Anders (CDU) auf, eine Anfrage an den Magistrat weiter zu leiten. Darin heißt es: „Kann der Verkehrsdezernent seine Überlegungen zu diesem Punkt erläutern? Ist gar beabsichtigt, gegenüber der Bundesverkehrswegeplanern aktiv tätig zu werden, damit die Planung und Umsetzung später beginnt? Gibt es Bestrebungen, dass die Stadtverordnetenversammlung gefasste Beschlüsse und Bekundungen zum B3-Ausbau widerrufen soll?“            

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare