Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Das ist er, der  dickste Kirschbaum Deutschlands.
+
Das ist er, der  dickste Kirschbaum Deutschlands.

Reichelsheim

Deutschlands dickster Kirschbaum

  • Petra Zeichner
    VonPetra Zeichner
    schließen

Das Exemplar hat 5,9 Meter Stammumfang und steht auf Blofelder Gemarkung.

Der dickste Kirschbaum Deutschlands steht im Reichelsheimer Stadtteil Blofeld. Das teilt der Wetteraukreis mit. Während eine hochgewachsene Kirsche durchaus auf einen Stammumfang von 1,50 Meter kommen könne, bringe es die Kirsche am Eichelberg in Blofeld auf 5,9 Meter, und das bei einer Höhe von 14 Metern. Das Deutsche Baumarchiv hat die Kirsche von Blofeld den Angaben zufolge zum dicksten Baum seiner Art in Deutschland gekürt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare